blau = neuer Artikel, grün = neue Bilder
pink = Datum der Reise, auf der sich der Artikel bezieht
 28.12.2006
(2006) Zum Jahreswechsel seht Ihr das Ergebnis meines einwöchigen Weihnachtsurlaubs. Der Artikel [Kalifornien / San Diego / Maritime Museum] ist online. Wer dachte, die Anzahl der Bilder im letzten neuen Bericht wäre nicht mehr zu toppen, hat sich getäuscht. Es gibt 48 neue Bilder.
Wie Ihr Euch denken könnt war gerade in diesem Bericht der Rechercheaufwand enorm. Erstens habe ich von Hause aus kaum Ahnung von Segelschiffen (gehabt), und zweitens können die Ausstellungsstücke allesamt auf eine reichhaltige Geschichte zurückblicken, die ich zusammengefasst darstelle. Damit die Bilderflut im Artikel Platz findet habe ich hier außerdem zum ersten Mal das angekündigte neue Layout angewandt, bei dem einige Bilder verkleinert dargestellt werden. So bleibt das Bild-Text-Verhältnis gewahrt, ohne dass große Textlücken entstehen, und ich kann Euch trotzdem alle wesentlichen Fotos zeigen.
 
 14.12.2006
(2006) Der Artikel [Kalifornien / San Diego / An- & Unterkunft] ist online. Es gibt 34 neue Bilder.
 
 25.11.2006
Unter [Reiseplanung / Planungstools] habe ich einen kurzen Artikel über die kostenlosen webbasierten Hilfsmittel geschrieben, die man bei der Reiseplanung zu Hilfe ziehen kann. Die Auswahl ist bisher noch gering, aber ich werde den Artikel natürlich weiterentwickeln.
 
 19.11.2006
(2006) Der Artikel [Kalifornien / Sausalito / An- & Unterkunft] ist online. Es gibt 27 neue Bilder.
Über 10 Stunden Arbeit waren nötig, diesen Artikel fertigzustellen, wobei alleine 3 davon für das Layout und die Integration nötig waren. Denn bisher war Sausalito nur ein Menüpunkt im Bereich [Kalifornien / Bay Area]. Nun ist Sausalito aber zu einem Hauptziel meiner Reise geworden, und entsprechend muss sich dies im Webprojekt wiederspiegeln, denn es folgen noch weitere Berichte aus der kleinen Stadt. Folglich ist Sausalito nun direkt im Menü [Kalifornien] angesiedelt. Die alten Artikel [Kalifornien / Bay Area / Sausalito], [Kalifornien / Bay Area / Webcam & Wetter] und [Kalifornien / Bay Area / Landkarten] musste ich thematisch und inhaltlich aufsplitten.
 
 15.11.2006
Heute habe ich sehr viel Kleinarbeit geleistet. Zum einen habe ich diese Updateseite mit ihrem altertümlichen Tabellenlayout im Zuge der Design-Vereinheitlichung auf eine modernere Optik umgestellt. Zum anderen habe ich die [Vorschau 2006] nun umbenannt in [Bildarchiv] und in den Servicebereich des Hauptmenüs verschoben. Dort sind nämlich nun alle Vorschaubilder aus meinem diesjährigen Urlaub enthalten, so dass ich in den nächsten Tagen damit beginnen kann, die Bilder von 2003 einzubinden. Damit sind allerdings nicht nur die Fotos gemeint, die auch in den Artikeln zu finden sind, sondern eine ganze Menge mehr. Insgesamt stehen mir aus dem Urlaub weit über 2.000 Fotos zur Verfügung. So wird das Bildarchiv mit und mit zu einer Art optischem Nachschlagewerk für den Südwesten. Um künftig noch die Vorschaubilder sehen zu können müsst Ihr im Bildarchiv im Suchfeld nur die Zahl 2006 als Suchbegriff eingeben. Ansonsten dürfte das Archiv selbsterklärend sein.
 
 13.11.2006
(Technik) Meine Webseite www.usa-views.com, und damit die [Vorschau 2006], ist umgezogen. Der Webspace des bisherigen Providers reagierte doch sehr langsam auf Anfragen, weswegen der Aufbau der ganzen Bilddatenbank entsprechend zögerlich vonstatten ging. In einer aufwendigen Umzugsaktion habe ich die gesamte Datenbank nun auf einen besseren Webspace verfrachtet, wodurch die Reaktionszeit erheblich verbessert wurde. Gleichzeitig habe ich den Umzug zum Anlass genommen, die Datenbanksoftware von Version 1.7.2 auf 1.7.4 zu aktualisieren. Neu hinzugekommen ist neben Sicherheitspatches jetzt u. a. die Anzeige der EXIF-Informationen zu jedem Bild, die bei der Detailansicht unterhalb des Fotos eingeblendet wird. So könnt Ihr die Kameraeinstellung der Aufnahme (Kameratyp, Blende, ISO etc.) erkennen. Erlaubt mir nochmal den Hinweis: bitte nutzt die Möglichkeit, die Bilder zu kommentieren und zu bewerten. Ist das Foto mies bekommt es 1 Punkt, ist es Spitze gibt's 5 Punkte, und als Kommentar könnt Ihr ganze Romane schreiben wenn Ihr wollt :)
Um den Inhalt meines Webprojekts in Zukunft besser im Internet zu plazieren habe ich für die wichtigsten Bereiche Subdomains eingerichtet. Diese sind im einzelnen:
- bildarchiv.westkueste-usa.de (verlinkt zu www.usa-views.com)
- brycecanyon.westkueste-usa.de
- deathvalley.westkueste-usa.de
- grandcanyon.westkueste-usa.de
- lasvegas.westkueste-usa.de
- sanfrancisco.westkueste-usa.de
- yosemite.westkueste-usa.de
Hintergrund dieser Aktion ist es, dass nun diese sehr inhaltsstarken Bereiche des Projektes direkt angesprochen und zudem separat bei den Suchmaschinen angemeldet werden können. Bisher musste ich darauf vertrauen, dass die einzelnen Suchmaschinen beim Scannen meiner Seiten tief genug in die interne Struktur vordringen, um auch alle relevanten Bereiche abzubilden. Nun kann ich dies für die wichtigsten thematischen Bereiche selbst in die Hand nehmen, wodurch ich mir erhoffe, mehr Besucher auf meine Arbeit aufmerksam machen zu können.
 
 27.10.2006
Um Euch bei der Reisevorbereitung behilflich zu sein habe ich die 7-tägige Wettervorhersagen in den einzelnen Artikeln nun auch auf der neuen Seite [Reisevorbereitung / Wettervorhersage] zusammengefasst. So könnt Ihr auf einen Blick sehen, wie das Wetter in der kommenden Woche an den einzelnen Orten vermutlich sein wird.
Werft auch hin und wieder mal einen Blick auf die [Vorschau 2006]. Dort sind mittlerweile 54 Vorschaubilder hinterlegt, und täglich kommen neue hinzu. Bitte nutzt die Möglichkeit, Bilder zu bewerten (1 Punkt = mies, 5 Punkte = super) und zu kommentieren. Das alles könnt Ihr wie gesagt, ohne Euch dort anmelden zu müssen. Mich interessiert halt, ob Euch die Fotos gefallen, ob Ihr selbst schon mal dort wart etc. Sobald die neuen Vorschaubilder komplett eingebunden sind werde ich beginnen, sämtliche Bilder meiner bisherigen Urlaube zu integrieren, so dass im Laufe der Zeit eine riesige Bilddatenbank mit all meinen Bildern entsteht. Diese könnt Ihr entweder über die Kategorien oder mit Hilfe des Suchfelds durchsuchen. Standardsuchbegriffe sind die jeweiligen Orts-, Park- und Bundesstaatennamen (in Englisch), die Jahreszahl des Urlaubs (z.B. "2006") oder Begriffe wie "Nationalpark", "Statepark" etc. Sobald die Vorschau 2006 kompletiert ist werde ich den Menüeintrag in "Bilddatenbank" umbenennen. Danach können die Vorschaubilder nur noch über die Suche nach "2006" abgerufen werden.
 
 19.10.2006
Wie Ihr bereits wissen dürftet habe ich aus meinem diesjährigen Urlaub über 4.000 Fotos mitgebracht, und die sind alle mindestens 6 Megapixel gross. Das erfordert nun grundlegende Veränderungen an dem Textseitenlayout.
Zum Einen muss die Art und Weise der Einbindung der Bilder in die Texte geändert werden, um die Vielzahl neuer und guter Bilder in den Kontext der Beiträge zu ermöglichen. Dies werde ich dahingehend lösen, dass ich die Texte zukünftig mit zwei Kategorien von Bildern versehen werde. Die Hauptbilder, also die wichtigen Motive, werden in der gleichen Art und Weise dargestellt wie bisher. Darüber hinaus wird es aber noch weitere Bilderblöcke geben (sofern genügend interessante Bilder vorhanden sind), in denen mehrere Bilder zusammengefasst sind und deren einzelne Vorschaubilder wesentlich kleiner sein werden. Auf diese Art kann ich deutlich mehr Bilder in die Texte einbinden, ohne dafür mehr Platz zu benötigen. Ausserdem findet eine Gewichtung der Fotos statt.
Zum anderen war es bisher meine Philosophie, die Fotos in der originalen Bildgrösse zur Verfügung zu stellen. Klickt man bisher auf das Vorschaubild im Text, erscheint in einem neuen Fenster das Bild in seiner vollen Größe (2-3 Megapixel, an die Bildschirmbreite angepasst). Die wachsende Bildermenge konnte ich bisher durch eine Komprimierung der Bilder erreichen. Dies wird zukünftig aber nicht mehr ausreichen. Um einen Qualitätsverlust zu vermeiden habe ich mich dazu entschlossen, die Bildergrösse von 1600x1200 Pixel (2 Megapixel) als Standardgrösse für die neuen Bilder zu verwenden. Ich werde sie also innerhalb dieser Maximalgrösse verkleinern und wie gehabt komprimieren. Zusätzlich werde ich jedoch bei besonders gelungenen Aufnahmen das Originalbild als Download zur Verfügung stellen. Dies wird durch ein entsprechendes Symbol unterhalb des Bildes gekennzeichnet, ähnlich den Bildpuzzles.
Nur durch diese Massnahmen wird es mir möglich sein, die enormen Datenmengen künftig zu handhaben, und zwar in einer Weise, die auch aus Eurer Sicht noch vertretbar ist, gerade im Hinblick auf die Seitenlade- und Downloadzeiten.
 
 18.10.2006
(2006) Der Artikel [Die Flüge / 2006 - KLM] ist online. Es gibt 7 neue Bilder.
 
 15.10.2006
Um Euch einen Eindruck davon zu gewähren, was ich im diesjährigen Urlaub alles gesehen und erlebt habe und Euch demnächst auf dieser Seite auch textlich erwartet, habe ich eine Vorschau in Form einer Bildergalerie erstellt. Wenn Ihr im Hauptmenü auf "Vorschau 2006" klickt erscheint nach kurzer Ladezeit das kleine Bildarchiv. Ich verwende hierzu eine php-Datenbank, die ich schon vor einigen Monaten für eine neue Seite konfiguriert hatte. Diese soll meine Bilder auch dem nicht-deutschsprachigen Raum unter www.usa-views.com zur Verfügung stellen, weswegen die Seite auch komplett in Englisch verfasst ist. Das Projekt hatte ich aber dann geparkt weil es wichtigere Dinge zu tun gab. Nun kommt es eben in diesem Zusammenhang zum ersten Einsatz.
In den nächsten Tagen werde ich sukzessive neue Bilder in die Datenbank integrieren, und zwar chronologisch entsprechend meiner Reiseroute. Insgesamt wird es im Rahmen dieser Bildervorschau eine Auswahl von 108 Fotos geben.
Die Bilder in der Datenbank sind nach Regionen sortiert. Dabei sind sie alle auf 1000 x 750 Pixel reduziert. Auf Westküste USA werden sie nachher natürlich in sehr viel höherer Auflösung bzw. einige auch in Originalgrösse (6-8 Megapixel) erscheinen.
Registrieren müsst Ihr Euch auf der Vorschau-Seite nicht um die Bilder ansehen zu können. Nur wenn Ihr selbst Bilder in die Datenbank hochladen wollt ist eine Registrierung erforderlich. Dies ist für den zukünftigen Einsatz sinnvoll, wenn dort ein umfangreiches Bildarchiv entstehen wird.
Ihr könnt auch meine Bilder kommentieren und bewerten, was mich sehr freuen würde; auf der normalen Webseite gibt es ja leider keine Möglichkeit, seine Meinung direkt zu einem Foto abgeben zu können.
 
 01.10.2006
Ich bin gesund und munter aus dem Urlaub zurückgekehrt. Wie befürchtet sind meine transportablen Festplatten bis an den Rand gefüllt mit neuen Fotos und Videoschnipseln, die ich jetzt erstmal sortieren muss. Etwa 4.000 Fotos werden aber nach der Auswahl wohl übrigbleiben, und die sind allesamt 3504x2336 (8 Megapixel Spiegelreflex) bzw. 2816x2112 (6 Megapixel) gross. Zum Thema Wetter kann ich nur bestätigen, dass ich offenbar irgendwie abstossend für Regenwolken wirke :) Wir hatten bis auf eine Nacht am Bryce Canyon nur strahlenden Sonnenschein - wenn ich schlafe scheint auch meine Regenbann-Aura zu ruhen ;) In San Francisco hatten wir allerdings ein kleines Nebelproblem - aber von dort habe ich ja schon aus den letzten beiden Reisen genügend sonnige Bilder. Ansonsten kann ich nur ankündigen, dass in den nächsten Wochen und Monaten eine Menge neuen Contents auf Euch zukommt. In vielen Berichten werde ich die alten Fotos durch aktuelle und wesentlich (!) hochwertigere neue ersetzen, aber es wird auch eine ganze Menge neuer Artikel geben. Völlig unbeschrieben sind bisher ja meine Reiseziele San Diego, Joshua Tree oder Snow Canyon, um nur ein paar zu nennen. Ihr dürft also gespannt sein, was da auf Euch zukommt. Eine Auswahl an Bildern werde ich in den nächsten Tagen als Vorschau bereitstellen. Aber erstmal muss ich weiter sortieren - und den winzigen Jetlag von 9 Stunden abbauen.
 
 01.09.2006
Eine neue Abstimmungsrunde hat begonnen, diesmal beim Besucher Award. Über den grafischen Link auf der Startseite.gelangt Ihr zur Abstimmung, bei der ich mit meinem Webprojekt in der Kategorie Freizeit nominiert wurde. Die Abstimmung läuft bis zum 30.09.2006 um 18:00 Uhr. Über Euer Voting würde ich mich sehr freuen, zumal ich im fast gesamten Abstimmungszeitraum in Urlaub bin und selbst keine Werbung für das Voting machen kann...
 
 25.08.2006
Meine nächste USA-Reise steht kurz bevor. Deswegen gab es auch in den letzten Wochen nur spärliche Ergänzungen auf der Seite. Wie Ihr Euch denken könnt ist die Planung einer solch umfangreichen Reise nicht an einem Tag erledigt. Unter [Reiseroute 2006] könnt Ihr Euch schon mal die Route der neuen Reise anschauen. Dies ist allerdings der geplante Streckenverlauf. Kleinere Abweichungen kann es im Verlauf der Reise noch geben, weswegen die detaillierten Beschreibungen noch fehlen. Diese werde ich nach meiner Rückkehr ergänzen.
 
 31.07.2006
(2003) Der Artikel [Kalifornien / Bay Area / Milpitas Great Mall] ist online. Es gibt 8+1 neue Bilder.
 
 03.07.2006
In anbetracht des derzeit am Northrim des Grand Canyons wütenden Waldbrandes habe ich unter [Reiseplanung] einen externen Link zu einer Auskunftsseite über die aktuellen Waldbrände in den USA eingebaut. Über eine Übersichtslandkarte kann man Detailinformationen zu den entsprechenden Bränden abrufen und auf diese Art vor dem eigenen Urlaub eventuellen Risikogebieten ausweichen.
 
 22.06.2006
(Technik) Die Umstellungsarbeiten im Hinblick auf die Webseitenkooperation (sh. 21.04.2006) sind abgeschlossen. Aus Eurer Sicht hat sich zunächst nichts verändert, außer dass beim Laden der Seiten zunächst der Content - sprich Text und Bilder - und erst danach die Hintergrundgrafik, der Header und die Werbung eingeblendet werden (sieht man normalerweise nur wenn man eine langsamere Internetverbindung als DSL hat). Inwieweit ich das noch optimieren kann wird sich zeigen, jedoch ist zunächst diese Änderung nötig gewesen damit das Design der Seite für andere Webseiten veränderbar ist. Mein Design ist jetzt sozusagen ein Skin ;) Wie ich das genau meine werdet Ihr sehen sobald die eigentliche Kooperation umgesetzt ist. Dann werden nämlich Artikel von meiner Seite auf der anderen Seite ebenfalls verfügbar sein, allerdings in deren Farb-Design.
 
 06.06.2006
Damit die wichtigen Informationen meines News-Tickers des Südwestens nicht gänzlich an den meisten meiner Leser unbemerkt vorbeigehen habe ich eine Kurzzusammenfassung der neuesten Schlagzeilen auf meiner Startseite am unteren Rand des Informationsblocks positioniert. So habt Ihr bei jedem Besuch einen Überblick über die letzten aktuellen Nachrichten, die aus touristischer Sicht interessant sein dürften. Die neueste Meldung steht jeweils links und verschiebt die älteren News nach rechts. Ein Klick auf die Schlagzeilen verzweigt zum eigentlichen News-Ticker im Great-West Forum. Dort findet Ihr die ausführlichen Meldungen mit Quellenhinweis und ggf. Fotos. Es ist meines Wissens der einzige deutschsprachige News-Ticker für den Südwesten der USA im Web.
Aufgrund anstehender umfangreicher Seitenanpassungen im Hinblick auf die Webseitenkooperation kann es in den nächsten Tagen zu Verzögerungen beim Update der Seiten kommen. Das liegt daran, dass ich diese Veränderungen bereits in den letzten Wochen an allen Seiten vorgenommen habe, diese aber noch nicht live geschaltet sind. Ich hoffe, dass dann im Gegenzug die Umstellung reibungslos verläuft. Eine optische Veränderung an meinen Seiten wird es nicht geben. Lediglich inhaltlich wird es Ergänzungen geben, wovon ich dann aber gesondert berichten werde.
 
 27.05.2006
Die 100.000 Besucher nach Zählung von etracker sind erreicht! Das sind hochgerechnet rund 1,29 Millionen Seitenzugriffe (nur die Hauptseiten). Damit Ihr mal seht, was das für einen Datenverkehr hervorruft hier mal die Daten für März 2006: Bei 81.206 Seitenzugriffen (nur html) und 263.823 Dateizugriffen (auch Bilder) wurden insgesamt 4,35 Gigabyte Daten übertragen. Wie gut, dass ich keine Volumenbeschränkung habe.
 
 20.05.2006
Aufgrund rechtlicher Probleme habe ich momentan das Titelbild (linke obere Ecke) ausgetauscht. Der Fotograf des Bildes hatte mir zwar in 2002 schriftlich die Genehmigung zur Verwendung des Bildes in dieser verkleinerten Form erlaubt, dann aber offenbar die Rechte seiner Bilder ohne mein Wissen an eine Vermarktungsfirma übertragen, die nun per Anwalt gegen die "illegalen" Nutzer "ihrer" Bilder vorgeht. Bisher bin ich selbst davon nicht betroffen, aber mindestens eine andere Webseite, die die Grafik als Link benutzt hat. Derzeit warte ich auf eine Stellungnahme des Fotografen zu diesem Problem und hoffe auf eine Lösung.
 
 14.05.2006
(2003) Der Artikel [Utah / Bryce Canyon / Rainbow Point] ist online. Es gibt 10 neue Bilder.
 
 13.05.2006
Als besonderen Service findet Ihr momentan auf der Startseite in der Infobox "Neueste Features" den tagesaktuellen Räumungszustand des Tioga Pass. Wenn Ihr auf das miniaturisierte Bild klickt öffnet sich die Seite des National Park Service mit einer größeren Karte und detaillierteren Informationen. Die roten Strecken auf der Karte sind die noch zu räumenden, die grünen sind bereits vom Schnee freigelegt.
 
 01.05.2006
Zusätzlich zu den aktuellen Benzinpreisen habe ich auf [Reiseplanung / Benzinpreise] nun auch eine grafische Jahresübersicht der Preisentwicklung in den einzelnen Bundesstaaten eingebunden. So könnt Ihr die zukünftigen Preise zumindest von der Tendenz ableiten - man weiss ja nie, welche aktuellen Ereignisse zusätzlich Einfluss nehmen. Im Moment ist die Entwicklung ja leider sehr unerfreulich. Da können wir nur hoffen, dass der Dollar weiter schwächelt, damit wir die steigenden Preise durch den günstigen Umtauschkurs auffangen können.
Die Umsetzung der Partnerschaft mit Canyon-Trails.de wird sich noch ein wenig verzögern. Kleinere programmtechnische Umstellungen müssen im Vorfeld noch realisiert werden damit die einzelnen Seiten auch im jeweils anderen Kontext vernünftig dargestellt werden.
 
 24.04.2006
(2000) Der Artikel [Arizona / Glen Canyon Dam] ist online. Es gibt 6 neue Bilder.
 
 21.04.2006
In Kürze wird mein Webprojekt die seit langem geplante und vorbereitete Partnerschaft mit der Webseite Canyon-Trails.de umsetzen. Durch die enge Zusammenarbeit werden die Inhalte beider Webprojekte auf der jeweils anderen Webseite ebenfalls verfügbar werden. Für mein Projekt bedeutet dies die Ergänzung durch eine Reihe interessanter Berichte über Backcountry Hiking und weniger bekannte, aber umso sehenswertere Orte abseits der üblichen touristischen Routen. Insofern bildet der neue Verbund eine deutliche Erweiterung des Informationsangebots. Ihr dürft also gespannt sein.
 
 18.04.2006
Das neue Forum hat nun einen eigenen Namen (Great-West Forum) und eine entsprechende Webdomain (http://www.great-west.de). Dies geschieht im Rahmen der engeren Zusammenarbeit von Westküste USA und USA-Reiseratgeber, die diese Community bisher schon als Forum verlinkt haben, und bringt hoffentlich etwas mehr Aktivität in die Community und erzeugt auch eine gewisse Identität - jedenfalls mehr als wenn das Forum nur ein Anhängsel einer Webseite wäre.
 
 08.04.2006
(Technik / Design) Ihr habt es sicher schon bemerkt: das Navigationsmenü hat ein neues Design erhalten. Verändert hat sich dabei allerdings nicht nur die optische Gestaltung, die sich hoffentlich ein wenig seriöser und nicht mehr so verspielt präsentiert, sondern auch die dahinterliegende Webtechnik. Javascript ist nun vollständig aus den Menüs verschwunden, alle Effekte sind durch CSS realisiert. Die Ladegeschwindigkeit und das "Hakeln" des IE beim Nachladen der Buttongrafiken gehört der Vergangenheit an. Ebenfalls habe ich das farbliche Gewirr entfernt; alle Artikel haben nun die gleiche Farbe, und wenn zu einem Thema noch zwei Berichte existieren ist dies im Buttontext durch die hinzugefügte Jahreszahl des Bezugsurlaubs vermerkt.

Damit ist die Designumstellung aber noch nicht ganz abgeschlossen. Geringfügigere Anpassungen werden in den nächsten Tagen noch gemacht.
 
 03.04.2006
Die Ergebnisse der 1. Runde im giga Homepage Award 2006 sind da. In der Rubrik Reisen hat http://www.oribi.de gewonnen. Von hier aus meinen herzlichen Glückwunsch an den Webmaster! Wie meine Seite in der einwöchigen Abstimmung abgeschnitten hat weiss ich nicht, das Ergebnis basiert auf vier Wochen, also 4x5 Webseiten. Ich denke mal, dass ich entweder eine Mail bekomme oder bis Ende des Jahres warten muss... Wie auch immer, ich bedanke mich nochmals bei allen, die für meine Seite gestimmt haben. Da die Zielgruppe von giga nicht unbedingt die Zielgruppe meiner Webseite ist und ich auch nicht unbedingt heiss darauf war, in der Endrunde ins Fernsehstudio fahren zu müssen bin ich nicht sonderlich traurig, dass ich nicht gewonnen habe, sondern doch sehr zufrieden mit der Resonanz auf meine Nominierung.
 
 01.04.2006
Nach längerer Testphase habe ich nun endlich ein neues Forum gefunden, das Euch hoffentlich genauso gut gefällt wie mir. Bitte registriert Euch als Benutzer (kostenlos) und helft mit, die Community mit Leben zu füllen. Sei es, in dem Ihr Eure Fragen zu dem anstehenden Urlaub stellt oder anderen Usern helft und an Eurem Wissen teilhaben lasst. Auch könnt Ihr Eure Erlebnisse und Berichte veröffentlichen oder einfach nur Diskussionen zu Themen starten, die Euch interessieren. Was auch immer Euch zum Thema Südwesten USA am Herzen liegt findet in der Community sicher viele aufmerksame und fachkundige Leser.
 
 22.03.2006
Mein Webprojekt ist nominiert für den giga.de Homepage Award 2006. Wenn Ihr mir beim Voting helfen wollt gebt bitte Eure Stimme unter folgender Adresse ab:
http://www.giga.de/aktionen/homepageaward/index.php?use=votingkat&kat=10
Dabei sind 5 Punkte die beste Note. Als Voter könnt Ihr außerdem durch die Eingabe Eurer Email-Adresse an einer Verlosung teilnehmen und einen von zahlreichen Preisen gewinnen (im letzten Jahr hat ein Freund auf diese Weise einen mp3-Player gewonnen).
Man mag es ja nicht glauben, aber das neue Forum - so schön es aussehen mag - ist offenbar nicht funktionstüchtig. Ohne Cookie-Aktivierung geht mal gar nichts, was in der heutigen Zeit nicht gerade günstig ist. Das hat wohl auch der Hersteller erkannt und den Dienst vorübergehend eingestellt. Jedenfalls ist die Seite nicht erreichbar.
Um das leidige Thema ein für allemal zu beenden werde ich in Kürze auf eine andere, professionellere Forensoftware umsteigen, auf deren Lauffähigkeit ich als Webmaster Einfluss habe - sprich, die nicht auf irgend einem fernen Server läuft. Benutzt solange bitte wieder das gewohnte Forum.
Es gibt 4 neue Landkarten, jeweils eine in [Kalifornien / Death Valley / Landkarten], [Utah / Arches / Landkarten], [Utah / Moab / Landkarten] und in [Utah / Monument Valley / Landkarten].
NPSInsgesamt 13 neue Landkarten des NPS (National Park Service) sind nun in die entsprechenden Landkarten- bzw. Fachartikel eingebunden. Überall wo sich dieses Symbol befindet verbirgt sich ein herunterladbares pdf-Dokument. Die Karten sind Public Domain.
 
 19.03.2006
Nachdem die werbefreie Zeit in meinem bisherigen Forum abgelaufen ist und ich Euch nicht die unzähligen Werbeeinblendungen zumuten möchte bzw. nicht einsehe, für die Werbefreiheit zu bezahlen, habe ich mich entschlossen, ein neues Forum einzurichten. Das neue Forum enthält thematische Rubriken und ist dadurch klarer strukturiert. Um Beiträge verfassen zu können müsst Ihr Euch allerdings registrieren. Mehr als ein Pseudonym und eine Email-Adresse müsst Ihr aber nicht hinterlassen.
Bis zum Ende des Quartals werden beide Foren noch parallel existieren, dann schalte ich das alte ab. Ich hoffe, Euch gefällt meine neue Kreation und Ihr beteiligt Euch an der neuen Community.
Die Direktlinks auf einzelne Artikel (z. B. auf dieser Seite) funktionieren nun auch im Firefox wieder.
Zwei neue Webcams im Yosemite sind auf Sendung. Schaut sie Euch unter [Kalifornien / Yosemite / Webcam&Wetter] an.
 
 14.03.2006
(2003) Der Artikel [Arizona / Hackberry] ist online. Es gibt 7+2 neue Bilder und ein mp3-Interview.
 
 13.03.2006
Zwischenzeitlich habe ich die Landesgeschichte von [Nevada] ergänzt. Interessanter für die meisten dürften allerdings die neuen kleinen Landkarten auf den Länderseiten sein. Diese zeigen übersichtlich die genaue Lage der Nationalparks, National Monuments und National Recreation Areas.
 
 07.03.2006
In den vergangenen Tagen habe ich in den beiden Artikel [Arizona] und [Kalifornien] die Geschichte der Bundesstaaten hinzugefügt. Nevada und Utah folgen noch.
Im Hinblick auf die weitere Zusammenfügung der 2000er und 2003er Artikel habe ich den großen Bericht über den Eastrim Drive des Grand Canyons in die einzelnen Viewpoints aufgesplittet. Diese 5 Artikel enthalten bisher nur die 2000er Daten, werden aber in Kürze ergänzt.
 
 28.02.2006
(2003) Der Artikel [Kalifornien / Highway One / Hearst Castle] wurde um die Erlebnisse aus 2003 ergänzt. Es gibt 6+2 neue Bilder.
Dies stellt die zukünftige Vorgehensweise bei Orten, die ich in mehreren Urlauben besucht habe, dar. Statt zwei Artikeln werde ich mich bemühen, die Berichte in einem zusammenzufassen, jeweils durch eine horizontale Linie getrennt und chronoligisch angeordnet (die älteste Reise zuerst, die aktuellste zuletzt).
 
 24.02.2006
(Technik) Und wieder ist ein Frame eliminiert, ohne dass Ihr es bemerken dürftet. Somit besteht das Webprojekt nur noch aus zwei Frames.
 
 21.02.2006
Endlich gibt es eine Webcam vom Death Valley. Unter [Kalifornien / Death Valley / Webcam&Wetter] findet Ihr ein Livebild aus dem Tal des Todes, und natürlich aktuelle Wetterdaten. Ebenfalls neu ist eine Webcam bei [Kalifornien / Sequoia / Webcam&Wetter], die die High Sierra und Three Rivers zeigt, und eine Kamera auf dem Tioga Pass unter [Kalifornien / Yosemite / Webcam&Wetter].
 
 12.02.2006
Zur Verbesserung der Übersicht habe ich begonnen, vermeintlich doppelte Artikel zu reduzieren bzw. deutlicher kenntlich zu machen, dass sie sich auf unterschiedliche Reisen beziehen. So habe ich zum Beispiel die beiden Beiträge "Der Flug" aus dem Startmenü nun im neuen Untermenü "Die Flüge" untergebracht, wo jetzt auch klarer wird, dass es um zwei verschiedene Flüge geht. Der Artikel "Vorbereitungen" ist ebenfalls aus dem Startmenü verschwunden und kann in überarbeiteter Form nun an der vorgesehenen Stelle unter dem Menü Reiseplanung gefunden werden. Gleichzeitig gibt es dort nun eine Checkliste.
Dies alles geschieht auch im Hinblick auf meinen nächsten Urlaub im September, durch den ja in diesen Bereichen ein dritter Artikel ansteht. Wie ich dieses Problem bei den Content-Berichten (hier vor allem San Francisco) löse habe ich noch nicht entschieden.
 
 10.02.2006
(2003) Der Artikel [Utah / Arches NP / Balanced Rock] ist online. Es gibt 5 neue Bilder. Über zwei Stunden Recherche stecken in diesem kleinen Artikel. Berichte aus 4 Büchern und sicher mehr als 30 Internetseiten habe ich konsultiert und aus ihnen alle Fakten zusammengetragen, insgesamt vielleicht 4 Stunden Arbeit - nur mal so zur Info :-)
 
 07.02.2006
(2003) Der Artikel [Utah / Arches NP / Parkgeschichte] ist online. Es gibt 0+2 neue Bilder. Gleichzeitig habe ich für den Arches Nationalpark entsprechende (noch nicht abschließende) Untermenüs angelegt.
 
 06.02.2006
Als neuen Service biete ich ab sofort unter [Reiseplanung / Benzinpreise] die aktuellen durchschnittlichen Benzinpreise im Südwesten an. Die Daten werden regelmäßig aktualisiert und sollen Euch bei Eurer Urlaubsplanung helfen. Gerade kurz vor der Abreise würde ich einen Blick auf die Zahlen werfen damit Ihr wisst, was Euch finanziell erwartet.
 
 04.02.2006
(Technik) Die Umstellung der Textseiten auf CSS ist abgeschlossen. Falls es jemand interessiert: der Quellcode wurde dadurch insgesamt um rund 105kb reduziert, allerdings hat mich das über 10 Stunden Arbeit gekostet.
 
 28.01.2006
(2003) Der Artikel [Der Flug] ist online.
 
 25.01.2006
(2003) Der Artikel [Arizona / White Hills] ist online. Es gibt 4 neue Bilder.
(Design) Neue Header braucht das Land. Ich habe die Headergrafiken der länderspezifischen Artikel erneuert. Sie zeigen jetzt nicht mehr wie hier die Insel mit Palme sondern für den entsprechenden Bundesstaat typische grafische Symbole. Dies sind die Golden Gate Bridge für Kalifornien, der Vegas Vic und zwei Würfel für Nevada, eine Saguaro-Kaktee und ein Schild der Route 66 für Arizona sowie der Delicate Arch für Utah). Zusätzlich ist oberhalb des Artikelnamens der Bundesstaat und ggf. der übergeordnete Kontext notiert. So fällt hoffentlich die Orientierung auf der Seite leichter.
 
 23.01.2006
(Technik) Es ist vollbracht! Schneller als erwartet, aber dennoch komplizierter als befürchtet, konnte ich einen großen Schritt in Richtung framelose Webseite machen. Die Textseiten und die Seitenheader sind nun miteinander verschmolzen. Alleine dadurch konnte ich 198 html-Seiten (216kb) einsparen.
Diesen Rundumschlag habe ich zum Anlass genommen, jede einzelne Seite in den verschiedenen Browsern noch einmal genau unter die Lupe zu nehmen und etwaige Layoutfehler zu korrigieren. Somit kann ich hiermit verkünden, dass mein Webprojekt unter folgenden Browsern ordnungsgemäß funktioniert:
Internet Explorer 6.0
Mozilla Firefox 1.5
Opera 8.51
Netscape 8.0.4 
Was ältere Versionen oder andere Browser betrifft kann ich derzeit noch keine Aussagen machen. Da die Programmiertechniken jedoch hochkompliziert sind und man sich teilweise einiger Tricks bedienen muss um das Layout in allen Programmen zu gewährleisten kann ich nur dringend raten, Eure Browser auf die neueste Version zu aktualisieren wenn sie älter sind als die oben genannten Versionen. Im Übrigen bitte ich Euch, mir bei Problemen eine Mail mit Name und Version Eures Browsers zu schicken damit ich eventuelle Fehler korrigieren kann.

Optisch erkennt Ihr die neugestalteten Seiten daran, dass nun der Scrollbalken an der rechten Seite auch den Header mit einschließt. Im Internet Explorer wird auch bei kleinen Seiten ein solcher eingeblendet, auch wenn er nicht aktiviert ist. Dies ließ sich leider nicht verhindern da der Internet Explorer als einziger der 4 Browser das Box-Modell partout nicht regelkonform umsetzt. Ansonsten hat sich das Aussehen der Seiten nicht verändert.
 
 19.01.2006
(Technik) Große Veränderungen werfen ihre Schatten voraus. Das Webprojekt besteht nun schon seit über 5 Jahren. In dieser Zeit hat sich webtechnisch eine ganze Menge verändert, was ich bisher leider nicht immer umsetzen konnte. Nun aber ist es an der Zeit, dass sich mein Projekt langsam von der veralteten Framegestaltung verabschiedet. Ich habe endlich nach langer Bastelei eine funktionierende Lösung gefunden, die zunächst eine komplette Frameebene entfernt ohne das gewohnte Look&Feel zu verändern. Diese technische Umgestaltung werde ich in den nächsten Tagen durchführen. Ihr werdet davon nicht viel merken.
Gleichzeit werde ich die Werbung in der rechten oberen Ecke austauschen da mein bisheriger Werbepartner sein Programm zum 31.12.2005 eingestellt hat. Ab jetzt werdet Ihr dort kontextabhängige Links zum jeweiligen Thema finden. Optisch habe ich die Einblendung kleinstmöglich gewählt und farblich so weit es ging an mein Farbschema angepasst.
 
 18.01.2006
(Technik) Große Veränderungen werfen ihre Schatten voraus. Das Webprojekt besteht nun schon seit über 5 Jahren. Seit heute ist auf den einzelnen Seiten ein neuer Zugriffszähler installiert. Den könnt Ihr durch das Symbol am Ende einer Seite erkennen. Dargestellt werden die Unique-User an diesem Tag und die Gesamtuserzahl. Ein Klick auf den Button öffnet ein Fenster mit sehr viel detaillierteren Informationen. Die Werte weichen von dem bisherigen Zugriffszähler ab, da der alte nur eine Reloadsperre von 1 Minute berücksichtigte.
 
 17.01.2006
(2003) Der Artikel [Nevada / Las Vegas / Stratosphere Tower] ist online. Es gibt 13+1 neue Bilder.
 
 16.01.2006
Nachdem ich sämtliche Werbung von den Bilderseiten entfernt habe und sie nur noch auf dieser Seite vorhanden ist habe ich nun contentabhängige, kleine Werbeblöcke auf den Startseiten der Hauptartikelseiten geschaltet. Ich hoffe, damit eine Bereicherung des Informationsangebotes zu erreichen denn es ist nicht bloß Werbung für irgend ein Produkt sondern eine mit dem Thema der entsprechenden Seite im Zusammenhang stehende Verlinkung.
 
 15.01.2006
Auf allen [Webcam&Wetter] - Seiten habe ich den nicht mehr funktionierenden Wetterdatenlieferanten ausgetauscht. Ab jetzt gibt es wieder ganz aktuelle 7-Tages-Vorhersagen aus den entsprechenden Gegenden. Gerade wenn Euer Urlaub kurz bevorsteht macht ja ein kurzer Blick auf die Prognose Sinn.
 
 12.01.2006
(2003) Der Artikel [Kalifornien / San Francisco / Ghirardelli Square] ist online. Es gibt 7+1 neue Bilder.
 
 08.01.2006
Neues Jahr, neue Gimmicks auf westkueste-usa.de :)

Button PuzzleAls besonderes Feature habe ich begonnen, einige besonders schöne Bilder als herunterladbare Puzzle einzubinden. Unter einigen Bildern werdet Ihr das nebenstehende Symbol finden. Wenn Ihr darauf klickt wird Euch Euer Browser eine kleine, 300-400k große Datei zum Download anzeigen. Speichert sie einfach auf Eure Festplatte und startet sie. Es wird dann automatisch eine Datei mit der Namenserweiterung "_decompressed.exe" entpackt, die das eigentliche 300-teilige Puzzle als Computerspiel darstellt. Dieses könnt Ihr beliebig oft spielen, der Spielstand ist abspeicherbar. Das Puzzleprogramm ist lizenzfrei, Ihr dürft die Puzzles also gerne weitergeben. 

Die ersten beiden Exemplare findet ihr unter [Kalifornien / San Francisco / Fishermans Wharf]. Ich hoffe, Euch macht diese kleine Ergänzung Spass!
Die TV-Tipps auf der Startseite sind nun nur noch die Kurzfassung einer sehr viel ausführlicheren Liste, die Ihr über den Link auf der Startseite (oder [hier]) erreichen könnt. Die Tipps werden Anfang der Woche immer überarbeitet und aktualisiert.
(Technik) Nach mehr als mühseliger Handarbeit ist nun tatsächlich die Bildanzeige umgestellt. Ein kleinerer Fehler verhinderte im Internet Explorer die korrekte Größenanpassung des Fensters auf die Bildschirmmaximale. In einigen Browsern wie dem Firefox lässt sich das geöffnete Fenster nun auch mit einem Mausklick auf das Bild wieder schließen.
(Technik) Neu im technischen Angebot ist nun eine Layout-Lösung zum Drucken der Seiten. Wer also gerne meine Artikel zu Papier bringen möchte kann dies nun in einer einigermaßen ansehnlichen Form über die normale Druck-Funktion des Browsers bewerkstelligen. Das Ergebnis ist akzeptabel wie ich finde.