ListeOL   ListeOR
 
Neuigkeiten bei Westküste USA
Ausgabe 2007 

Ihr habt sie gefunden: die sicherlich aktivste Webseite über den Südwesten der USA. Ständig gibt es Erweiterungen und Aktualisierungen. Was sich genau ändert könnt Ihr hier nachlesen.
31.12.2007  Neujahrsüberraschung
  Ich habe es mir nicht nehmen lassen, Euch zum Jahreswechsel eine kleine Überraschung zu präsentieren. Bevor ich zuviel verrate klickt einfach auf die Grafik:
Slideshow Westküste USA 2007

Der gesamte 2007er Urlaub als Slideshow mit 216 ausgewählten Bildern (36 Minuten Laufzeit) und der wunderbaren Musik von (c) Stefan Leipziger

Die Präsentation benötigt Flash und kann auch über die Seite [Reiserouten / Reiseroute 2007] abgerufen werden.
Viel Spaß!
 
 

24.12.2007  5 Reportagen: Alcatraz
 
Alcatraz, San Francisco, Kalifornien
(2007) Alcatraz, The Rock, die berühmte Gefängnisinsel vor San Francisco. Hinter Route 66 und Tioga Pass mein drittmeist besuchter Artikel in 2007 und mit 7.369 Lesungen insgesamt mein Top-Bericht überhaupt. Und das, wo ich bisher nichtmal die Insel selbst besucht hatte. Es wurde Zeit, diesen Missstand aus der Welt zu schaffen und dem sehr beliebten Thema einen angemessenen Bericht zu spendieren, zumal ich in diesem Jahr eine Besichtigung der Insel machen konnte. Nachdem ich mich nun in den letzten Wochen sehr intensiv mit Alcatraz beschäftigt habe sind als Resultat gleich fünf Berichte entstanden, die man zum Verständnis des Gesamtwerks in dieser Reihenfolge lesen sollte:
[Kalifornien / San Francisco / Alcatraz / Indianerland],
[Kalifornien / San Francisco / Alcatraz / VIP-Häftlinge],
[Kalifornien / San Francisco / Alcatraz / Fähre & Überfahrt],
[Kalifornien / San Francisco / Alcatraz / Die East Road],
[Kalifornien / San Francisco / Alcatraz / Das Cellhouse].
Diese erzählen die Geschichte der Insel, wie sie auch in meinem bisherigen Artikel, der nun den Leitartikel bildet, in Kurzform aufgezeigt wurden. Einige wichtige Epochen beleuchte ich näher. Den Kern des Mammutwerkes bildet jedoch ein Rundgang auf der Insel, den Ihr durch die vielen Bilder und die erklärenden Beschreibungen virtuell mitverfolgen und nachgehen könnt. Mit der Fähre fahre ich von Sausalito nach San Francisco, dann mit Alcatraz Cruises zur Insel, spaziere vom Dock den Weg zum Cellhouse empor und verfolge dort die Audio Tour - es ist der typische Rundgang, wie ihn die meisten Touristen machen und erleben werden. Während diesen Ausflugs erfahrt Ihr viele weitere Details über die Geschichte, das Leben in Alcatraz, über Ausbruchsversuche und nennenswerte Persönlichkeiten. Es ist ein Werk entstanden, das es in diesem Umfang und den umfassenden Beschreibungen im Internet noch nicht gibt, erst recht nicht in deutscher Sprache.
Untermalt wird das oppulente Werk mit sagenhaften 72+2 neuen Bildern, die großteils während meines Besuchs entstanden, aber dank Bildspenden von Martin Furlan und Doreen Gerstmann die Insel auch bei Sonnenschein zeigen.
Auch wenn das Thema Alcatraz vielleicht nicht das optimale für die Weihnachtszeit ist, so ist Weihnachten doch auch ein Fest der Besinnung, und zum Nachdenken regen die Artikel sicher an. In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein Frohes Weihnachtsfest!
 
 

20.12.2007  Great-West Reisebetreuer
  Die Planungen für Euren 2008er Urlaub sind sicher schon angelaufen. Rechtzeitig zum Jahreswechsel habe ich dank einer neuen umfassenden Partnerschaft (zum ersten Mal ist ein Veranstalter an mich herangetreten) nun eine kompetente und vielseitige Suchmaschine für Charter-/Linienflüge, Hotels, Mietwagen, Lastminute, Pauschalreisen und Frühbucherangebote erhalten. Im Great-West Reiseberater enthalten sind außerdem Hotelbewertungen, Ferienhäuser, Kreuzfahrten, Städtereisen, Autoreisen, Rundreisen, Busreisen, Wellness, Ski- und Sportreisen sowie Tickets. Das Portal bietet somit alles, was ein Reisebüro auch im Angebot hat - auch wenn nicht alles davon für eine USA-Reise von Interesse ist. Testweise Recherchen im Vorfeld haben ergeben, dass z. B. die Flugsuche durchaus im Vergleich sehr günstige Resultate liefert und die für die USA prädestinierten Anbieter Condor und Air-Berlin mit einschließt. Schaut Euch einfach mal die neue Seite [Reisebetreuer] an. Wenn sich das Portal bewährt werde ich die übrigen dann überflüssigen Einzelseiten für Flüge, Hotels und Mietwagen aus meiner Seite entfernen.  
 

05.12.2007  Neue Partner: Air Berlin und Condor
  Nach den Turbulenzen und Aufkäufen der Fluggesellschaften in den letzten Monaten habe ich nun die beiden populärsten deutschen Anbieter, Air Berlin (ehemals LTU) und Condor, als Partner gewinnen können. Air Berlin steuert derzeit den Flughafen Los Angeles an während Condor Las Vegas als Ziel anbietet. Wenn Ihr Euren nächsten Flug online direkt bei der Fluggesellschaft abschließen wollt könnt Ihr dies über die Buchungsmasken auf [Reiseplanung / Flüge] erledigen. So unterstützt Ihr mein Webprojekt und erhaltet genau die gleiche Buchung wie wenn Ihr die Buchung durchgeführt hättet, ohne von meiner Seite zu kommen.  
 

04.12.2007  Reportage: Navajo Point
 
Navajo Point, Grand Canyon, Arizona
(2006) Auch meine Beschreibungen des Grand Canyons weisen noch unangenehme Lücken auf. Um eine weitere zu schließen habe ich den Bericht [Arizona / Grand Canyon / Navajo Point] fertiggestellt. 6 neue Bilder vermitteln einen optischen Eindruck dieses gerne übersprungenen Viewpoints.
 
 

01.12.2007  Leitartikel werden vorlesbar / 3d-Landkarten
  Vielleicht seid Ihr schon drüber gestolpert. Testweise hatte ich auf [Kalifornien / Yosemite] bereits eine erste Version des neuen Artikelvorleseavatars installiert. Das kleine Flash-Programm ist in der Lage, den zugehörigen Artikel mit einer computergenerierten Stimme vorzulesen. Ihr benötigt lediglich einen Flashplayer, dann könnt Ihr mit dem oberen Button auf der Sprechergrafik das Vorlesen starten. Die Stimme der ersten Fassung habe ich jetzt durch eine bessere ersetzt und gleichzeitig auch einen zweiten Artikel zum Vorlesen fertiggestellt: [Kalifornien / San Francisco]. Geplant ist, dieses Feature in alle Leitartikel zu integrieren (Grand Canyon, Bryce Canyon etc.). In Verbindung mit der Slideshowfunktion der Bildanzeige (Bild öffnen und mit den Cursortasten das nächste laden) könnt Ihr dann in Ruhe die Bilder ansehen während im Hintergrund der Bericht vorgelesen wird. Spielerei? Überflüssig? Vielleicht, aber es stört ja nicht sonderlich, und wenn es nur einem Besucher Spaß macht, ist es doch ok :)

Google Maps hat ein neues Feature in der Kartendarstellung integriert. Statt der Hybrid-Anzeige gibt es nun den Oberflächenmodus (dessen Name für den Button in der deutschen Sprachversion leider zu lang ist). Hierbei wird eine dreidimensionale Landkarte mit Schattenwurf dargestellt. Die sieht richtig Klasse aus und ist oftmals besser als die normale Karte. Allerdings ist die Zoomtiefe begrenzt, weswegen ich sie nicht als neue Standardansicht nehmen konnte.
Der ehemalige Hybrid-Modus hat nun den Satellit-Modus ersetzt, welcher jetzt kurz "Sat" heißt. Die Luftbilder ohne Labels (vormals "Satellit") kann man nun über das Dropdown-Menü im Sat-Modus erzeugen. Verwirrend oder? Schaut's Euch einfach mal in den Artikeln an...
 
 

15.11.2007  Neues Bildarchiv
  Unser bisheriges Bildarchiv (auch über www.usa-views.com oder bildarchiv.westkueste-usa.de erreichbar) war etwas "in die Jahre gekommen". Daher habe ich in den letzten Wochen an einem Ersatz gebastelt, der ab heute offiziell online ist. Alle Bilder und Benutzer wurden übernommen. Die neuen Kennwörter habe ich Euch im Forum als Mail zugeschickt. Im Forum "Ankündigungen" gibt es zudem ein kleines FAQ zum Bilderupload.
Was ist alles neu? Das zu beantworten würde den Rahmen sprengen. Das Wesentliche findet Ihr in dem oben angesprochenen Forum im Thread "Bildarchiv bekommt Facelifting". Am besten schaut Ihr einfach mal rein und spielt ein wenig mit der neuen Oberfläche herum.
 
 

01.11.2007  Suchfunktion integriert
  Ab sofort steht Euch eine umfassende Suchfunktion für mein Webprojekt zur Verfügung. Im Menü der Startseite gibt es einen neuen Menüpunkt "Suche", der ein kleines Overlay öffnet. Hierin könnt Ihr wählen zwischen der normalen Websuche mit google und der Suche nur in meinem Webprojekt. Dabei werden sowohl alle Inhalte von Westküste USA wie auch sämtliche Forenbeiträge von Great-West.de und die Bilder im Bildarchiv von USA-Views.com mit durchsucht. Die Ergebnisse werden auf der rechten Seite dargestellt und können von dort direkt angesprungen werden. Wenn Ihr also z.B. alle Fundstellen sucht, die etwas zum Desert View Point sagen, klickt auf Suche, tippt "Desert View Point" ein, setzt den Haken bei Westküste USA und startet die Suche. So wird Westküste USA zu einem universellen Nachschlagewerk zum Südwesten der USA.
Gesucht wird im Index von google.de, weswegen die Aktualität der Suchergebnisse immer etwas hinterherhinkt. Dennoch ist diese neue Funktion sicherlich überaus hilfreich.
 
 

31.10.2007  Providerumstellungen und bessere Ladezeiten
  (Technik) In den kommenden Stunden werden die Domains www.usa-views.com, www.great-west.de und www.suedwesten-usa.de in einen anderes Providervertrag integriert. Die Umstellung führt mein Provider aus und ich hoffe, dass es nicht zu Störungen kommt.
Was jetzt schon funktioniert ist neue http-Kompression. Dadurch werden alle Daten, die von meinen Seiten in Euren Browser geladen werden, komprimiert, so dass sich die Ladezeiten reduzieren.
Nachtrag: Der Domainumzug ist ohne Zwischenfälle abgeschlossen.
 
 

24.10.2007  Reportage: Yovimpa Point
 
Yovimpa Point, Bryce Canyon, Utah
(2007) Am bereits gut dokumentierten Bryce Canyon fehlen immer noch ein paar Aussichtspunkte. Eine dieser Lücken habe ich nun geschlossen: [Utah / Bryce Canyon / Yovimpa Point] beschreibt diesen einzigartigen Aussichtspunkt, der wie kein anderer einen guten Eindruck vom Grand Staircase vermittelt. 9 neue Bilder beweisen, dass ein Besuch quasi Pflicht ist.
 
 

12.10.2007  Ab jetzt auch Quellennachweise
  Um die in meinen Reportagen genannten Zahlen und Fakten transparenter zu machen habe ich mich dazu entschlossen, künftig diejenigen Bücher unterhalb meiner Beiträge aufzulisten, aus denen ich maßgeblich die Informationen bezogen habe und wo man sie mithin nachlesen kann. Die darüber hinaus verwendeten Informationsmaterialien (Prospekte von vor Ort, offizielle Internetseiten etc.) nenne ich nicht extra, da dies erstens zu aufwendig wäre und zweitens den Rahmen sprengen würde. Der Quellennachweis ist vielmehr auch dazu gedacht, Euch eine Auswahl an empfehlenswerter Literatur mit an die Hand zu geben, deren Aussagekraft ich mein Vertrauen schenke und die ich also in Bezug auf das behandelte Thema weiterempfehlen kann.
Die Mouseover-Links zeigen Informationen zu dem entsprechenden Buch mit dem aktuellen Preis, Kundenbewertungen und der Möglichkeit des direkten Kaufs über Amazon. Da ich wie gesagt nur Bücher aufführe, die dem Artikel zugrunde liegen, kann es durchaus vorkommen, dass diese nicht mehr verfügbar sind.
Einen ersten Eindruck der neuen Quellennachweise könnt Ihr Euch bei [Kalifornien / San Diego / Cabrillo NM] ansehen.
Für die bisherigen Artikel werde ich diese Nachweise aufgrund des enormen Aufwands nicht mehr implementieren, jedoch sukzessive in den übergeordneten Rubriken (z.B. Yosemite, San Diego, Death Valley etc.) eine für die Gegend maßgebliche Liste einfügen.
 
 

02.10.2007  Landkarten für alle Reportagen
  Ich wurde in der Vergangenheit mehrfach darauf angesprochen, zu meinen einzelnen Berichten doch auch einen Landkartenausschnitt anzubieten damit der Leser weiß, wo sich die beschriebene Sehenswürdigkeit überhaupt befindet. Zuerst dachte ich an eine Implementierung von google earth-Links. Diese hätten aber eine lokale Installation dieses Programms beim Leser vorausgesetzt. Daher suchte ich nach einer anderen Lösung, und habe sie nun gefunden bzw. herausgetüftelt, wie ich sie codetechnisch einbauen kann. Dieser durchaus aufwendigen und anspruchsvollen Aufgabe habe ich mich nun gewidmet. In den bereits umgestellten Artikeln (z. B. Utah / Snow Canyon) befindet sich jetzt im Header rechts neben der Titelgrafik dieses Linksymbol:
Button Landkarte
Hierüber öffnet sich mit der gleichen Technik wie bei der Bildanzeige ein Overlay-Fenster, in dem via google maps ein passender Kartenausschnitt angezeigt wird. Die Ladezeit ist zwar etwas länger als für ein simples Kartenbild, dafür bietet der Kartenausschnitt aber die volle Funktionalität von google maps. Man kann also beliebig zoomen und scrollen, und auch die beliebten Luftbildaufnahmen von google earth sind einblendbar.
Klickt man im Kartenfenster auf das blaue Zielfähnchen, das den oder die beschriebenen Ort(e) markiert, kann man direkt die Routenplanfunktion von google maps aktivieren. So einen Service hat keine andere private Reiseberichtwebseite die ich kenne. Damit lassen sich durch die Karte am Beispiel vom Snow Canyon gleich fünf wichtige Fragen klären:
  • Wo liegt der Snow Canyon genau?
  • Wie komme ich da von Las Vegas (oder sonstwo) hin? (über "Route berechnen: Hierher")
  • Wie weit ist die Wegstrecke? (wird dann im Ergebnis angezeigt)
  • Wie lange brauche ich in etwa mit dem Auto? (dito)
  • Wo ist das nächstgelegene Hotel/Restaurant etc.? (über "In der Nähe suchen")
Damit hat Westküste USA nun einen weiteren Service im Angebot, der das Webprojekt zu einem einzigartigen Serviceangebot macht. Umfangreiche, gut recherchierte und aktuelle Reiseberichte mit allen wissenswerten Informationen, dazu hochauflösende Fotos in moderner Präsentation mit optionaler Slideshowfunktion, eine große Webcamsammlung, die wöchentlich aktualisierten Benzinpreise, TV-Tipps zum Thema Südwesten, Waldbrandberichte, 7-Tage Wettervorhersagen, ein lebendiges Forum, wo man viele Gleichgesinnte treffen kann und kostenlose Hilfe bei der Reiseplanung bekommt, den Newsticker, ein stetig wachsendes Bildarchiv, Puzzlespiele zum Herunterladen, ein Onlinequiz, ein Shop mit ausgesuchten für die Reise sinnvollen Artikeln und nun die Landkarten mit Routenplanfunktion und Luftbildaufnahmen. Mal sehen, was mir als nächstes einfällt.
Solltet Ihr ein paar der eben genannten Dinge noch nicht kennen, schaut Euch meine Seiten doch mal etwas genauer an.
 
 

20.09.2007  Bilderaktualisierungswochen vom 20.09.-30.10.2007
  Mein letzter Urlaub ist noch nicht allzu lange her, die unzähligen Fotos frisch und gut. Also wird es Zeit, unabhängig von den nur langsam erstellbaren Reportagen schon mal einige Bilder in noch unterversorgte, bestehende Artikel einzufügen und an anderen Stellen ältere, qualitativ schlechtere oder einfach nur thematisch ungenaue Fotos durch bessere neue zu ersetzen. Dies werde ich in den nächsten Wochen machen (natürlich entstehen derweil auch neue Reportagen). In diesem Eintrag hier werde ich alle Veränderungen/Ergänzungen zusammenfassen, damit hier nicht zu viele Einträge entstehen. Sofern neue, sich auf die aktuelle 2007er Tour beziehende Textergänzungen hinzukommen ist dies ebenfalls hier erwähnt.
 
 

19.09.2007  Reportage: Carmel Mission
 
Carmel Mission, Monterey, Kalifornien
(2007) Nach langer und harter Recherche habe ich einen weiteren Bericht fertigstellen können. [Kalifornien / Monterey / Carmel Mission] beschreibt die Geschichte und einen Rundgang durch die wohl schönste der 21 Missionsstationen mit ihrer berühmten Basilika am El Camino Real. Der Artikel ist ausgeschmückt mit 34 neuen Bildern.
 
 

14.09.2007  Neue Canyon-Trails Reportage: Valley of Fire
  Mein Kooperationspartner Canyon-Trails hat eine neue Reportage fertiggestellt. Unter [Nevada / Valley of Fire] könnt Ihr alles Wissenswerte über das berühmte Tal der roten Steine zwischen Las Vegas und dem Zion erfahren.  
 

12.09.2007  Reportage: Cabrillo National Monument
 
Cabrillo National Monument, San Diego, Kalifornien
(2007) Schon 2006 war ich dort, und dieses Jahr erneut - da wurde es Zeit, einen Bericht darüber zu schreiben: [Kalifornien / San Diego / Cabrillo NM] ist online und beschreibt den berühmten Aussichtspunkt bei San Diego mit dem Old Point Loma Lighthouse und den Tidepools. Es gibt 40 neue Bilder.
 
 

31.08.2007  Reportage: Flug 2007 - LTU
 
Flug 2007, LTU
(2007) Endlich habe ich den ersten wirklichen Artikel über den 2007er Urlaub fertig. Traditionsgemäß beginne ich mit [Die Flüge / 2007 - LTU], wo es 16 neue Bilder zu bewundern gibt.
 
 

13.08.2007  Reportage: Reiseroute 2007
  (2007) Der Anfang ist gemacht: Die Reiseroute meines diesjährigen Urlaubs ist schon mal als Übersicht unter [Reiserouten / Reiseroute 2007] nachzuverfolgen. Von dort startet dann demnächst auch die chronologische Abfolge.  
 

11.08.2007  Ich brauche noch Zeit...
  Das Sortieren meiner Bilder nimmt doch mehr Zeit in Anspruch als zunächst vermutet. Wie sich herausgestellt hat sind nach einer Woche bei einem nächtlichen Objektivwechsel drei Staubkörner in meine Spiegelreflexkamera gekommen, deren Auswirkungen ich nun per Hand eliminieren muss. Betroffen sind etwa 500 Fotos. Die winzigen Störungen sind nur auf den Bildern zu erkennen, auf denen große gleichfarbige Flächen (Himmel) abgebildet sind. Ansonsten habe ich bisher 8 von 28 Tagen fertig. Damit verzögern sich auch die nächsten Berichte, denn die Fotos haben erstmal Vorrang. Immerhin warten meine 5 Mitreisenden sehnsüchtig auf die Bilder.  
 

04.08.2007  Ich bin aus Urlaub zurück
  Wer es noch nicht mitbekommen hat: ich war die letzten 4 Wochen im Südwesten unterwegs und habe mir in meinem wohl umfangreichsten USA-Urlaub viele bekannte und neue Dinge angeschaut. Viele Lücken auf meiner Webseite kann ich zukünftig schließen. Was ich genau erlebt habe habe ich während der Reise mehrfach im Forum unter der Rubrik "Südwesten" im Thread "Up, up and away" gepostet. In den nächsten Tagen werde ich neben der Jetlagbewältigung erstmal die rund 7.700 Bilder (geschätzt) sortieren.  
 

19.06.2007  Der allerletzte Frame ist auch tot :)
  (Technik) Nun bin ich über meinen Schatten gesprungen und habe es gewagt, das wohl größte Umbauprojekt meiner Webseite. Jede Seite musste komplett umprogrammiert werden. Der Aufwand war enorm, die möglichen Fehlerquellen nahezu unerschöpflich. Doch es ist vollbracht. Bereits beim ersten als Generalprobe gedachten Live-Versuch der "neuen" Webseiten gab es bis auf wenige schnell zu behebende Fehler keine Komplikationen. Auch das Zusammenspiel mit Canyon-Trails.de, was die eigentliche Herausforderung darstellte, hat überraschend problemfrei funktioniert. Somit darf ich jetzt stolz verkünden: das alte Frames-Problem ist Geschichte. Jede Textseite enthält nun sowohl den feststehenden Header als auch das feststehende Menü, wodurch die Erreichbarkeit der Einzelseiten in den Suchmaschinen deutlich verbessert ist.
Optisch hat sich für Euch nichts verändert. In den nächsten Tagen und vermutlich Monaten - mein nächster USA-Urlaub steht ja an - werde ich die neue Programmierung noch optimieren, um das Ladeverhalten der Seiten zu verbessern.
Ich hoffe, ich habe bei meinem einstündigen Test keine groben Fehler übersehen. Sollte doch etwas nicht so klappen wie erwartet lasst es mich bitte wissen (Email oder im Forum).
 
 

08.06.2007  Reportage: Navajo Bridge
 
Navajo Bridge, Marble Canyon, Arizona
(2006) Endspurt vor meinem nächsten Urlaub. Vielen ist die beschriebene Region als Marble Canyon bekannt - ich habe dennoch den Artikel [Arizona / Grand Canyon / Navajo Bridge] genannt, denn der Marble Canyon ist doch ein etwas größeres Gebiet, und besucht habe ich nur eben jene berühmte Doppelbrücke über den Colorado. Auf 15 neuen Bildern könnt Ihr meinen kurzen Besuch nachverfolgen.
 
 

05.06.2007  Reportage: Grand Canyon Helikopterrundflug
 
Helikopterrundflug, Grand Canyon, Arizona
(2006) Völlig neue Perspektiven auf den Grand Canyon zeige ich Euch in meinem neuen Bericht [Arizona / Grand Canyon / Helikopterrundflug]. Mit 37 neuen Bildern kann Euch der auch ansonsten recht umfangreiche Bericht hoffentlich ein Gefühl davon vermitteln, was man bei einem solchen Rundflug sehen und erleben kann.
 
 

03.06.2007  Reportage: Yosemite Nationalpark Reisebericht '06
 
Yosemite, Kalifornien
(2006) Heute lernt Ihr eine dirt road kennen, die Ihr sicher noch nicht kennt. Unter [Kalifornien / Yosemite / An- und Unterkunft] erlebt Ihr was passiert, wenn man sich auf eine vermeintliche Abkürzung einlässt. 10 neue Bilder dokumentieren das Erlebnis sowie unser Hotel.
 
 

01.06.2007  Der letzte entfernbare Frame ist tot :)
  (Technik) Ja, es gab ihn noch. Eine einzige Seite hatte noch einen fiesen Frame. Ihr wisst schon, das was die Suchmaschinen gar nicht mögen weil dadurch direkt eine ganze Schar an unsinnigen Seiten geladen werden muss um die Gesamtseite darzustellen. Pikanterweise handelte es sich um die Startseite, für die mein Frame-Imitationscode mühsamst umgeschrieben werden musste, weil da der fixe Teil am unteren Bildrand ist. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was man da für den Internet Explorer für eine Flut an Workarounds integrieren muss damit es einigermaßen so funktioniert wie in den anderen Browsern. Nunja, weg ist er und gut ist. Jetzt sind nur noch die Menüs im eigenen Frame, und das bleiben sie auch.  
 

24.05.2007  Reportage: Zion Nationalpark An- und Unterkunft '06
 
Zion, Utah
(2006) Ein weiterer bekannter Nationalpark fehlte bisher noch komplett auf meiner Webseite: der Zion Nationalpark in Utah. Damit sich dieser Umstand ändert habe ich den ersten Artikel fertiggestellt. Auf [Utah / Zion NP / Reisebericht '06] erfahrt Ihr alles über meinen Aufenthalt in Springdale. 16 neue Bilder untermalen den Beitrag. Außerdem gibt es mit [Utah / Zion NP / Webcam&Wetter] eine neue Webcam-Seite mit einer Kamera aus Springdale.
 
 

21.05.2007  Überarbeitet: Coit Tower
 
Coit Tower, San Francisco, Kalifornien
Zwei Artikel beschäftigten sich bisher mit dem Coit Tower in San Francisco. Beide habe ich nun in einem zusammengefasst und um meine Erlebnisse und Fotos des 2006er Urlaubs ergänzt. [Kalifornien / San Francisco / Coit Tower] erhielt 20 neue Bilder, wovon 2 alte durch bessere ersetzt wurden. Damit ist ein weiterer der alten Doppelartikel verschwunden.
 
 

18.05.2007  Flora und Fauna
  Viele meiner Artikel beinhalten Angaben zur lokalen Flora und Fauna. Meist nenne ich nur die Namen der für den Ort typischsten Pflanzen und Tiere. Damit Ihr zukünftig noch mehr Informationen in diesem Bereich erfahren könnt habe ich begonnen, die entsprechenden Namensbezeichnungen mit Links zu zentral hinterlegten Daten zu versehen. Die Links sind dunkelgrün und mit einer durchbrochenen Linie unterstrichen. Wenn Ihr darauf klickt öffnet sich - wie bei den Bildern - ein kleines Fenster, in dem Ihr neben mindestens einem Foto auch eine allgemeine Beschreibung der Pflanze/des Tieres erhaltet. Die Daten hierzu stammen aus der wikipedia.
Da ich hierbei die gleiche Technik wie bei den Fotos verwende könnt Ihr auch hier das Fenster verschieben sowie die Slideshowfunktion benutzen und mit den Cursortasten zum nächsten bzw. vorigen Eintrag springen. Fotos und Flora/Faunadaten sind dabei aber getrennte Slideshows.
Den Anfang habe ich bei [Kalifornien / Bay Area / Muir Woods] gemacht, andere Bereiche werden im Laufe der Zeit folgen.
 
 

11.05.2007  Zentrale Webcamseite
  Frühjahrsputz bei den Webcams. Neben zahlreichen neuen Kameras habe ich nun zusätzlich zu den Einzelseiten eine zentrale Übersichtsseite mit Links zu allen Webcams in meinem Projekt unter [Reiseplanung / Webcams] eingerichtet. Dort könnt Ihr jetzt jederzeit einen Live-Blick in den Südwesten werfen.  
 

08.05.2007  Reportage: Washburn Point
 
Washburn Point, Yosemite, Kalifornien
(2006) Für letzte Woche war er angekündigt, durch die neue Bildanzeige hat er sich aber etwas verzögert. Wie auch immer, hier ist die neue Reportage [Kalifornien / Yosemite / Washburn Point]. Es gibt 7 neue Bilder.
Natürlich erfahren auch die Webcam&Wetter-Seiten (endlich) ein Facelifting. Mit gutem Beispiel geht die Seite [Kalifornien / Yosemite / Webcam&Wetter] voran. Wundert Euch aber nicht, wenn sich das aufgezoomte Bild vom Thumbnail unterscheidet; beides sind Livebilder, die zum Zeitpunkt des Ladens aktuell waren bzw. sind.
 
 

07.05.2007  Memory Leak in Bildanzeige behoben / Umstellung abgeschlossen
  (Technik) Fast hätte ich die neue Bildanzeige wieder deaktivieren müssen, denn ein übler Memory Leak führte bei längerem Surfen auf der Seite beim Internet Explorer zum Speicherüberlauf und schließlich zum Absturz des Browsers. Ursache ist ein seit langem bekannter, aber von Microsoft gekonnt ignorierter Fehler im Browser (sh. http://support.microsoft.com/kb/830555). Alle Konkurrenzbrowser haben diesen Bug nicht. Wie dem auch sei, nach intensiver Suche konnte ich die Skripte entsprechend umbauen, so dass nun der Arbeitsspeicher nicht mehr vollläuft.
Ein Hinweis noch zur Bildanzeige: wird ein Bild geöffnet lädt das Skript im Hintergrund das nächste Bild in den Cache, damit die Anzeige des nächsten Bildes bzw. die Slideshowfunktion ohne lange Wartezeiten vonstatten geht. Wundert Euch also nicht, wenn nach der Anzeige noch Daten transferiert werden.
Im Übrigen ist die Umstellung der Bildanzeige abgeschlossen. In einer Brachialaktion habe ich den Code komplett überarbeitet. Ihr könnt ja mal ein wenig herumklicken und das neue Feature ausgiebig testen. Gerade für Lesefaule ist es vielleicht interessant, in einem Artikel das erste Bild anzuklicken und nach Betrachtung immer die Cursor-nach-rechts Taste zu drücken... Den aktuellen Ladevorgang kann man übrigens intuitiv durch Drücken der ESC-Taste abbrechen.
 
 

06.05.2007  Überarbeitet: Red Canyon
 
Red Canyon, Utah
Ein weiterer alter Artikel wurde aufgepäppelt. [Utah / Bryce Canyon / Red Canyon] erhielt neben geringen inhaltichen Ergänzungen 7 neue Bilder, 1 altes Foto wurde ersetzt.
 
 

05.05.2007  Bildanzeige
  (Technik) Die Bildanzeige - ein leidiges Thema. Zwei Methoden gab es bisher. Klickt man auf ein Vorschaubild im Text wird mittels Javascript das Bild in einem neuen Fenster im Vollbildmodus angezeigt, wobei die Bildgröße an das Fenster angepasst wird damit jeder unabhängig von seiner Bildschirmauflösung möglichst viele Bilddetails erkennen kann. Das zugrundeliegende Foto ist mindestens 1600x1200 Pixel groß und damit größer als die meisten Bildschirmauflösungen. Für alle, die Javascript ausgeschaltet haben, konnte man noch über das kleine Bildsymbol neben der Bildunterschrift das Bild ganz normal über html in einem neuen Fenster öffnen und das Zoomen dem Browser überlassen. Die bisherige Javascriptlösung hatte allerdings ihre Macken. Während im Firefox alles wunderbar klappt ist es im Internet Explorer nicht möglich, im Vollbildmodus eine Titelzeile, sprich einen Close-Button, einzublenden, wodurch man das Fenster nur mit ALT-F4 schließen kann.
Nach langer Suche habe ich nun eine zeitgemäße, ansprechende und browserübergreifende Javascript-Lösung gefunden: Highslide JS. Wenn Ihr nun auf ein Bild klickt, das über die neue Methode angezeigt wird (erkennbar an dem Lupen-Cursor), zoomt dieses im aktuellen Frame auf. Dabei bleibt es innerhalb der Framegrenzen, kann aber mit einem Vergrößerungsbutton auf die Originalgröße aufgezoomt werden, so dass Ihr mit den Scrollbalken alle Details erkunden könnt. Klickt Ihr erneut in das Bild, verschwindet es wieder in seinen Thumbnail. Während es geöffnet ist kann man das Bild per Drag und Drop herumschieben und mit den Cursortasten das nächste bzw. vorige Bild der Seite laden (Slideshowfunktion). Optisch ist die neue Bildanzeige an mein Layoutschema angepasst und soll das Look & Feel der Seiten aufwerten. Die Möglichkeit, das Bild ohne Javascript zu öffnen, existiert natürlich weiterhin parallel.
Die Umstellung aller Bilder auf dieses neue Verfahren wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Ich werde Euch an dieser Stelle berichten, wenn meine Arbeit abgeschlossen ist.
Vorerst könnt Ihr die Funktionalität wie immer auf meiner Testseite [Kalifornien / San Francisco / Alcatraz] bewundern. Lasst mich bitte im Forum wissen, wenn etwas nicht klappen sollte.
 
 

04.05.2007  Überarbeitet: Muir Woods / Neue Computer-Puzzles
 
Muir Woods, Kalifornien
Er war einer der ersten Artikel meiner Seite, der Bericht [Kalifornien / Bay Area / Muir Woods]. Da ich die Muir Woods auch 2006 wieder besucht hatte habe ich den Bericht nun ausführlich überarbeitet und 22 neue Bilder hinzugefügt, wobei ich 7 alte Fotos ersetzt habe.
Wer genau hingeschaut hat wird im Hauptmenü eine Veränderung bemerkt haben. Anstelle von Quiz befindet sich nun dort ein Button namens Fun. Er verlinkt in ein Untermenü, welches zu folgenden Inhalten führt: den beiden bisher unter Quiz vorhandenen Seiten "Großer Westküste USA-Quiz" und "Umfragen" sowie zur völlig neuen Seite [Fun / Puzzles]. Dort findet Ihr kleine herunterladbare Computerprogramme, die jeweils die Puzzlesoftware und ein ausgewähltes Motiv aus dem Südwesten der USA umfasst. Das Puzzle könnt Ihr dann in Ruhe auf Eurem PC lösen.
 
 

02.05.2007  150.000 Besucher
  Ein weiterer Meilenstein ist geschafft: 150.000 Surfer haben meine Webseite bisher besucht. Wenn der positive Trend, sprich der Besucherzuwachs, in dem Maße anhält, werden wir die 200.000 noch in diesem Jahr überschreiten. Hoffen wir das Beste.  
 

28.04.2007  Nichts neues? Doch, flotten Otto!
  Die völlige Updatelosigkeit der letzten Tage (und der folgenden paar) liegt leider nicht am schönen Klimawandelwetter, sondern hat ihre Ursache in einer fachmännisch eingefangenen Darmgrippe. So habe ich dann auch nicht artig am Grill die Würstchen gedreht, sondern im Hausinneren, und da vor allem in meinem kleinsten Raum, wie am Fließband... Aber lassen wir das ;) Wie Ihr lest geht es mir wieder besser. Dennoch brauche ich noch etwas Erholung. Nächste Woche kommt aber ein neuer Artikel! Er ist schon fast fertig...  
 

22.04.2007  Reportage: Scotty's Castle
 
Scotty's Castle, Death Valley, Kalifornien
Ein wahrhaft bildgewaltiger Artikel erwartet Euch heute als Neuigkeit: [Kalifornien / Death Valley / Scotty's Castle] zeigt auf 21 neuen Bildern das skurrile Schloss im nördlichen Tal des Todes.
 
 

15.04.2007  Reportage: Mono Lake
  Lange habt Ihr warten müssen, doch nun ist es endlich soweit. Während Ihr vermutlich in der Sonne bruzzelt habe ich die Mittagszeit genutzt, in meinem klimatisierten Dachzimmer das Wunschthema für den Monat März fertigzustellen. Als Belohnung für die Warterei sind es gleich 4 Artikel geworden:
[Kalifornien / Mono Lake / Mono Lake] mit 10 neuen Bildern,
[Kalifornien / Mono Lake / Webcam & Wetter] mit 2 neuen Webcams,
[Kalifornien / Mono Lake / Mono Lake Geschichte] sowie
[Kalifornien / Mono Lake / South Tufa Area] mit 11 neuen Bildern.
 
 

11.04.2007  SEO - Search Engine Optimizing
  (Technik) Ich unterziehe derzeit mein Webprojekt einer umfassenden Codesäuberung und -optimierung. Hintergrund ist eine angestrebte Verbesserung der Positionierung aller Seiten in den Suchmaschinen des Internets. Wie effektiv meine neuen Strategien sind könnt Ihr am besten am Artikel [Kalifornien / Yosemite / Tioga Pass] erkennen, der erst am 17.03.2007 veröffentlicht wurde und heute bei google.de bereits an dritter Stelle aufgelistet wird wenn man nach "Tioga Pass" sucht (bei Suche von Seiten auf Deutsch sogar auf Position 1).
Die ganze Aktion ist sehr zeitintensiv und wird noch mindestens bis Ende der Woche andauern. Ich hoffe, dass sich die Mühen auch in anderen Bereichen so auszahlen wie im obigen Beispiel - die Artikel des Yosemite waren mein Versuchsobjekt und wurden zuerst optimiert.
 
 

04.04.2007  Fotoupdates
  Heute widme ich mich mal den teilweise noch recht schmucklosen Eingangsartikeln der Rubriken. Damit sind die Artikel gemeint, die einen Nationalpark oder eine Stadt beschreiben, zu dem/der es weitere Unterartikel gibt, und die beim Aufruf dieser Rubrik angezeigt werden. Den Anfang macht der Artikel [Utah / Bryce Canyon]. Hier war bisher nur ein Bild vorhanden - jetzt gibt es 6 neue Bilder, wobei das bisherige außerdem ersetzt wurde. Die zweite optische Ergänzung erfuhr [Kalifornien / Death Valley] mit 3 neuen Bildern.  
 

03.04.2007  Artikel: Monterey
  Die zwei Wochen gingen wie im Flug vorbei, meine Mutter ist wieder im Pflegeheim und die langen Autofahrten zwischen meiner Wohnung und dem Krankenhaus liegen somit hinter mir. Doch kaum ist die Pause vorüber, erwartet Euch schon wieder ein neuer Artikel. Es ist diesmal nichts weltbewegendes, aber eben schon sehr lange überfällig: der Artikel [Kalifornien / Monterey] ist online. Es gibt 5 neue Bilder. Damit ist ein weiterer zusammenfassender Eingangsartikel einer Rubrik fertiggestellt.  
 

29.03.2007  Great West Shop im Hauptmenü
  Der Great West Shop ist nun auch über einen freundlichen, kleinen grünen Button im Hauptmenü erreichbar. Das Angebot wurde zwischenzeitlich erweitert. So sind einige wirklich sehenswerte Poster von Christophe Cassegrain und John Gavrilis hinzugekommen. Aber auch historische, ja legendäre Aufnahmen von Ansel Adams sind verfügbar. Wenn Ihr dieses Jahr einen Urlaub in den USA macht und noch keinen Reiseführer habt dann solltet Ihr ebenfalls einen Blick in den Shop werfen.  
 

23.03.2007  Zwei Wochen Schaffenspause
  In den nächsten zwei Wochen wird es aus privaten Gründen weniger Aktivität auf meiner Seite geben als gewohnt. Man glaubt es kaum, aber ich habe nebenbei noch ein Privatleben ;) Das besteht derzeit besonders akut aus der Betreuung meiner schon seit Jahren an Demenz und Parkinson erkrankten Mutter, die sich momentan im Krankenhaus befindet. In diesem Zusammenhang möchte ich mich auch einmal bei allen Lesern bedanken, die mein Webprojekt unterstützen. Momentan kann ich jeden Cent gebrauchen, denn für die Pflege meiner Mutter muss ich jeden Monat rund 4.000 EUR vorstrecken - die Krankenkasse lässt sich immer großzügig 2-3 Monate Zeit, um die Anträge zu bearbeiten. Wer über die üblichen Möglichkeiten hinaus eine kleine Anerkennung für meine Arbeit leisten möchte kann dies nun ganz bequem über den folgenden Button machen:
Dies soll aber in keinster Weise eine Kommerzialisierung meiner Webseite darstellen. Wie der Buttontext schon besagt handelt es sich um die Möglichkeit einer freiwilligen Spende. Diese wird über PayPal abgewickelt. Man benötigt aber kein PayPal-Konto sondern kann vom eigenen Konto einen beliebigen Betrag direkt überweisen.
Was ich mit dem Geld mache? Nun, da meine Finanzmittel derzeit wie erwähnt nahezu komplett anderweitig gebunden sind fehlen mir die sonst für mein Webprojekt nötigen Mittel, sprich Anschaffung neuer Bücher zum Thema, Softwarelizenzen, Verbesserung der Internetpositionierung, Webspace- und Domainkosten und nicht zuletzt die Finanzierung weiterer USA-Reisen. Das Geld wird also ausschließlich für dieses Webprojekt verwendet, was Euch letztlich wieder zu Gute kommt, denn als mein Lebenswerk geht die Seite natürlich noch ein paar Jahrzehnte weiter - sofern der liebe Gott nichts dagegen hat.
Also: ich freue mich über jeden Euro, bin aber auch nicht traurig, wenn niemand etwas spendet. Allerdings würde ich mich dann schon wundern, wenn ich als Anerkennung für soviel Content niemanden motivieren könnte, während andere sinnfreie Webseiten wie die Milliondollarhompages oder michaelskonto.de (offline, hat aber die B*ld-Zeitung groß drüber berichtet), wo der arbeitslose Betreiber einfach seine (angeblichen) Kontoauszüge veröffentlichte, auf diese Weise zigtausend Euro in wenigen Tagen zusammenbekommen.
Wie auch immer, erstmal werde ich zwei Wochen lang kaum dazu kommen, neuen Content zu erstellen. Danach geht es aber wie gewohnt weiter. Und vorweg schon mal ein Danke an alle Spender!
 
 

19.03.2007  Kooperation mit Canyon-Trails: Neue Artikel
  Schon lange ist die Zusammenarbeit mit Canyon-Trails angekündigt worden. Seit einigen Wochen ist die Verlinkung meiner Artikel auf Canyon-Trails realisiert. Nun ist es an der Zeit, mit der Verknüpfung in mein Webprojekt die Cooperation abzuschließen. Die inhaltliche Erweiterung besteht ausschließlich aus Trekking-Berichten, also Beschreibungen von Wanderungen oder nicht mit dem Auto erreichbarer Ziele, und ist damit eine sehr gute Ergänzung meiner Artikel, die sich ausschließlich mit Sightseeing beschäftigen.
Im Einzelnen sind folgende Berichte hinzugekommen:
[Utah / Calf Creek],
[Utah / Fisher Towers],
[Utah / Little Wild Horse],
[Utah / Subway],
[Utah / Arches NP / Delicate Arch] und
[Arizona / Grand Canyon / Into the Canyon].
Ihr erkennt diese (externen) Texte an einem kleinen Wanderschuhsymbol im Menübutton. Für den Inhalt und die dort platzierten Links ist der Webmaster von Canyon-Trails verantwortlich. In die Webstatistik fließen die Artikel nicht ein.
 
 

17.03.2007  Überarbeitet: Tioga Pass
 
Tioga Pass, Yosemite, Kalifornien
Freunde, die letzten Tage waren wirklich harte Arbeit. Ein wahres Schwergewicht musste überarbeitet werden. Umfangreich an Text und Bildern ist es zugleich einer der meistgelesenen Artikel meiner Seite, und als Aushängeschild will ich da natürlich besonders guten Content präsentieren. [Kalifornien / Yosemite / Tioga Pass] hat nun sagenhafte 43 neue Bilder, allesamt bei bestem kalifornischen Wetter entstanden. Daher mussten gleich 10 alte Bilder weichen. Trotzdem war es schwierig, sie alle unterzubringen. Und glaubt mir: es ist trotzdem nur eine Auswahl der besten Motive.
 
 

13.03.2007  Great West Shop
  Euer fleißiger Webmaster hat wieder etwas Neues: einen Online Shop. Unter [Reiseplanung / Great West Shop] findet Ihr eine Auswahl empfehlenswerter Bücher, Videos, DVDs und Kalender über den Südwesten der USA sowie alles, was man sonst noch benötigt (Stromadapter, Kamera, GPS, Geldbeutel etc.). Es handelt sich dabei um einen aStore meines Werbepartners Amazon.de - eine Kaufabwicklung läuft komplett über Amazon. Die meisten der angebotenen Artikel besitze ich selbst, kann sie also auch wärmstens empfehlen. Damit Ihr sie von den mir nicht persönlich bekannten unterscheiden könnt, habe ich diese auf den Übersichtsseiten mit einem kurzen Kommentar versehen. In den nächsten Tagen werde ich meine Auswahl noch erweitern. Wenn Ihr also Informationsmaterial sucht ist dies die richtige Anlaufstelle. Außerdem helft Ihr, durch die kleine Provision (wenn der Kauf über meine Seite erfolgt) meine steigenden Unkosten im Rahmen zu halten.
Solltet Ihr's noch nicht bemerkt haben, dann hier der Hinweis: ich habe die Hintergrundtexturen ausgetauscht. Die etwas betagten Holzmotive mit den groben Jahresringstrukturen wurden durch etwas feiner strukturierte Texturen gleicher Farbe ausgetauscht. Ich hoffe, es gefällt Euch.
 
 

12.03.2007  USA Reporter / Überarbeitet: Lombard Street
  Seit einigen Wochen bastel ich schon an einem neuen Projekt, das ich Euch nun vorstellen möchte: der USA Reporter. In diesem Newsmagazin erfahrt Ihr, welche neuen Reiseberichte es von den teilnehmenden, erfahrenen Autoren und Webmastern über die USA gibt. Bisher beteiligen sich Michael von Canyon-Trails, Fritz von Zehrers Place!, Reinhold von Hi America und Silke von Westernladys World an dem Projekt. Es werden weitere, handverlesene Autoren folgen, so dass der USA Reporter hoffentlich eine feste Informationsquelle für alle USA-Reisefans wird.
Ihr erreicht den Reporter unabhängig von meiner Seite unter http://www.usa-reporter.com. Ich hoffe, Euch gefällt die Idee und Ihr schaut auch mal bei den Seiten der anderen vorbei.
Lombard Street, San Francisco, Kalifornien
Ein Tag ohne Updates? Doch nicht hier :) Die beiden bisherigen Artikel über die [Kalifornien / San Francisco / Lombard Street] wurden zusammengeführt. 3 neue Bilder sind hinzugekommen, wovon eines ersetzt wurde. Gleichzeitig habe ich die Vorschaubildgröße an den Standard angepasst.
 
 

11.03.2007  Überarbeitet: Yosemite Valley
 
Yosemite, Kalifornien
Neben der Integrierung der Reiseerlebnisse und -fotos meines letzten Urlaubs in die bisherigen Berichte gibt es ein weiteres Problemgebiet, das ich nun angehe: die Zusammenführung der doppelten und dreifachen Reiseberichte über ein und denselben Ort. Bisher hatte ich bei jeder Reise einen neuen Artikel verfasst und ihn im Inhaltsverzeichnis mit der Jahreszahl kenntlich gemacht. Dies möchte ich nun aufheben und nur noch für die "Reisebericht"-Artikel aufrecht erhalten - dort macht es ja auch durchaus Sinn. In den neuen Artikeln wird es natürlich noch alle Erlebnisse all meiner Reisen zu dem beschriebenen Ort geben, aber eben zusammengefasst in einem Text. Dies ist oft nicht ganz einfach, denn an manchen Stellen ist ein Hinweis auf beispielsweise die Jahreszeit der betreffenden Reise wichtig, wie im folgenden Fall. Und auch die Bilder unterscheiden sich mitunter deutlich voneinander und müssen kenntlich gemacht werden. Trotz alledem finde ich eine Vereinigung aller Artikel zu einem Thema sinnvoller als die bisherige Aufsplittung.
Den Anfang habe ich nun mit der umfangreichen Neugestaltung des Yosemite gemacht. Dort waren bisher zwei Artikel über das Yosemite Valley vorhanden (aus 2000 und 2003), die jeweils die Sehenswürdigkeiten im Tal beschrieben. Diese beiden Artikel habe ich aufgelöst und in insgesamt 7 neue Einzelberichte zerlegt, von denen nun jeder alles Wissenswerte über den beschriebenen Ort und meine Eindrücke aus nunmehr drei Reisen beinhaltet. Dies sind im Einzelnen:
[Kalifornien / Yosemite / Tunnel View Point] mit 4 neuen Bildern (eins wurde ersetzt),
[Kalifornien / Yosemite / Bridalveil Fall] mit 2 neuen Bildern,
[Kalifornien / Yosemite / El Capitan] mit 2 neuen Bildern,
[Kalifornien / Yosemite / Merced River] mit 4 neuen Bildern,
[Kalifornien / Yosemite / Yosemite Village],
[Kalifornien / Yosemite / Yosemite Falls] und
[Kalifornien / Yosemite / Valley View].
Damit entspricht jetzt der Yosemite mit der gleichen Strukturierung nach Aussichtspunkten und Sehenswürdigkeiten wie beim Grand Canyon oder Bryce Canyon meiner grundlegenden und für sinnvoll erachteten Aufteilung der Reiseberichte.
 
 

04.03.2007  Überarbeitet: Dantes View / Bay Aquarium
  Es sind Update-Wochen bei Westküste USA: [Kalifornien / Death Valley / Dantes View] hat 9 neue Bilder erhalten, wovon eins ein altes ersetzte. Nun könnt Ihr endlich einen fotografischen 270-Grad-Rundumblick genießen.
Wesentlich umfangreicher waren die "Umbauarbeiten" bei [Kalifornien / Monterey / Bay Aquarium]. 30 neue Bilder wurden integriert, 3 alte durch neue ersetzt. Auch inhaltlich habe ich fleissig Ergänzungen gemacht und hoffe, dass man nun einen noch besseren Eindruck von dem Aquarium und seinen Ausstellungen bekommt.
 
 

01.03.2007  Überarbeitet: Hackberry und Sand Dunes
  Nun wieder Überarbeitungen: [Arizona / Hackberry], das zuvor doch recht sparsam und mit schlechtwettrigen Fotos verziert war, hat 21 neue Bilder mit strahlend blauem Himmel erhalten, von denen 8 motivisch entsprechende, alte Bilder ersetzt haben.
Außerdem wurde [Kalifornien / Death Valley / Sand Dunes ] inhaltlich ergänzt und hat 8 neue Bilder erhalten.
Abschließend habe ich, nachdem mir ein defekter Bilderlink ins Auge gefallen war, das nur als Thumbnail vorhandene Bild vom McDonalds in Tusayan bei [Arizona / Grand Canyon / Reisebericht '03] durch 2 neue Bilder ersetzt. That's it for today.
 
 

28.02.2007  21 neue Webcams
  Es war mal an der Zeit, die Webcams zu aktualisieren. Und siehe da, es tut sich einiges im Web. Ihr findet nun 6 neue in [Kalifornien / San Francisco / Webcam & Wetter], darunter ein Seismograph, der die Daten von drei Messstationen darstellt. Außerdem gibt es 11 neue Cams in [Kalifornien / Bay Area / Webcam & Wetter], 2 Livecams in [Kalifornien / San Diego / Webcam & Wetter] und 2 in [Kalifornien / Yosemite / Webcam & Wetter]. Damit ist die Sammlung natürlich noch lange nicht abschließend, aber immerhin etwas vollständiger.  
 

27.02.2007  Überarbeitet: Glen Canyon Dam
  Ein weiterer Bericht wurde überarbeitet: [Arizona / Glen Canyon Dam] erhielt neben einigen textlichen Erweiterungen 16 neue Bilder.  
 

24.02.2007  Überarbeitet: Father Crowley Point
  Weiter geht's mit meiner Renovation: [Kalifornien / Death Valley / Father Crowley Pt.] wurde aktualisiert und um 6 neue Bilder ergänzt. Zwei alte Bilder wurden durch neue ersetzt.
Gleichzeitig werden alle überarbeiteten Beiträge mit den Informationen meines letzten Urlaubs ergänzt und in die Chronologie-Linkkette (die beiden Buttons "Chronologisch zurück" und "Chronologisch weiter" unter dem Artikel) aufgenommen.
 
 

23.02.2007  Überarbeitet: Yosemite
  Ein weiterer Artikel erfuhr eine Frischzellenkur: [Kalifornien / Yosemite] wurde aktualisiert und mit 3 neuen Bildern optisch aufgepeppt.  
 

22.02.2007  Überarbeitet: Glacier Point
  (2006) Der Artikel [Kalifornien / Yosemite / Glacier Point] wurde komplett überarbeitet. Er enthält nun die aktuellen Informationen meines 2006er Urlaubs. Außerdem wurden drei Bilder durch bessere gleichen Motivs ersetzt und 9 neue Bilder hinzugefügt.  
 

08.02.2007  Reportage: Snow Canyon / Umstellung Listendesign
  (2006) Der Artikel [Utah / Snow Canyon] ist online. Es gibt 19 neue Bilder.
(Technik) Die Integration des neuen Listenlayouts ist nahezu abgeschlossen. Die Seiten [Reiseplanung / Checkliste], [Reiseplanung / Sehenswertes] und [Reiseplanung / TV-Tipps] erscheinen im neuen Design.
 
 

04.02.2007  Neues Listendesign
  (Technik) Nach langen Tüfteleien habe ich ein neues Design für Tabellen und Listen wie diese hier entwickelt. Wenn der letzte Pixel an seiner richtigen Position sitzt und der Code komplett optimiert ist werde ich die übrigen betroffenen Seiten entsprechend anpassen damit wieder alles einheitlich aussieht. Derzeit entspricht ja nicht unbedingt alles der "corporate identity", sprich es ist nicht einheitlich gestaltet. Ihr könnt noch den Unterschied zum alten Design bewundern wenn Ihr oben zu den Updates der vergangenen Jahre umblättert.
Zuerst wollte ich das übrigens komplett als Blog einbinden, mit ganz toller Software, die auch wunderschön aussieht. Das war mir dann aber doch zu viel Overhead für diese simple Mitteilungsseite, auch wenn mich die Möglichkeit gereizt hätte, dass Ihr alles direkt kommentieren könntet. Dafür gibt es aber schließlich das Great-West Forum, auf das ich an dieser Stelle nochmal hinweise. Dort gibt es eine Rubrik für Anregungen, Kritik und Verbesserungsvorschläge. Macht ruhig Gebrauch davon und schreibt wenn Euch was nicht gefällt oder wie Ihr es lieber sehen würdet.
Ich jedenfalls denke, die neue Darstellungsform ist sehr viel angenehmer und angemessener als die simple bisherige Version.
 
 

03.02.2007  Reportage: Heritage Park
  (2006) Schneller als der Blitz... Erst gestern habe ich Euren Wunschbericht bekanntgegeben, und schon ist er fertiggestellt. Natürlich hatte ich schon Vorarbeit geleistet, anders geht das auch nicht. Somit ist also der Artikel [Kalifornien / San Diego / Heritage Park] online. Es gibt 17 neue Bilder.  
 

02.02.2007  Wunschbeitrag / Reiseroute 2006 aktualisiert
  Die erste Umfrage zum nächsten Wunschtheme im Great-West Forum ist abgeschlossen. Als Hauptthema im Februar werde ich einen Bericht über den Heritage Park in San Diego erstellen. Ab sofort kann über das Thema für den Monat März abgestimmt werden. Ich hoffe, es beteiligen sich diesesmal mehr damit diese Aktion auch einen Sinn macht :)

Ich habe die Übersichts- und Profilkarte von [Die Reiserouten / Reiseroute 2006] aktualisiert. Bisher war die geplante Route eingetragen, nun ist die tatsächlich von uns gefahrene und erlebte zu sehen. Weggefallen sind leider Bass Lake sowie der Abschnitt Escalante und Boulder, da die daran geknüpfte Fahrt über die Cottonwood Canyon Road aufgrund von Regenfällen an den Vortagen nicht möglich war.
 
 

26.01.2007  Reportage: San Diego
  (2006) Der Artikel [Kalifornien / San Diego] ist online. Es gibt 8 neue Bilder.  
 

19.01.2007  2006er Artikel nun chronologisch lesbar
  Auf vielfachen Wunsch hin habe ich in den neuen Artikeln meines 2006er Urlaubes jeweils am Ende des Beitrages Links zu den chronologisch folgenden bzw. vorherigen Streckenabschnitten eingefügt. So könnt Ihr den kompletten Urlaub in der passenden Reihenfolge nachlesen ohne Euch jedes Mal durch die Menüs klicken zu müssen und die Orientierung bei der Streckenfolge zu verlieren. Verlinkt sind nur die Textartikel - Landkarten, Webcams&Wetter sowie Geschichtsartikel und zusammenfassende Artikel sind hierbei nicht enthalten. Beginnen kann man die chronologische Abfolge unter [Die Reiserouten / Reiseroute 2006].
Für 2003 und 2000 werde ich dies ebenfalls entsprechend einbauen - so es meine Zeit erlaubt.

Da noch längst nicht alle Orte beschrieben sind ist die Verlinkung natürlich gemessen an der Gesamtreisestrecke noch sehr lückenhaft, aber sie enthält stets alle vorhandenen Beiträge und wird entsprechend angepasst sobald etwas Neues hinzukommt.
 
 

18.01.2007  Stürmige Zeiten
  Das ist ja mal ein Wetter... Ich sitze hier in meinem Dachzimmer, und mir pfeifft der Wind um die Ohren. Hin und wieder erwischt eine starke Sturmböe das Haus und sorgt für merkbare Bewegung im Gebälk... Hoffen wir, dass alles gut geht und nichts weiter passiert. Euch kann ich nur raten: bleibt zu Hause; draußen ist es lebensgefährlich! Plant doch einfach den nächsten Urlaub in sonnigeren Gefilden - dazu ist jetzt die ideale Zeit :)  
 

17.01.2007  Immer mehr Besucher...
  Ich weiss nicht, was passiert ist, aber seit Jahresbeginn sind die Zugriffszahlen auf mein Webprojekt sprunghaft angestiegen (was mich natürlich sehr freut). Kamen bisher im Schnitt rund 120 Besucher pro Tag hierher, so sind dies nun meist über 200. Saisonbedingt ist der Januar im Gegensatz zum Dezember immer besser, aber diesen Unterschied erklärt das nicht. Auch gibt es keine spezielle Herkunft der Besucher (eine Webseite, eine Suchmaschine) - es ist einfach ab dem 02.01. von überall ein Drittel mehr gekommen. Da verstehe einer die Logik... Wie auch immer, ich hoffe, der gute Trend setzt sich fort und meine Arbeit findet noch mehr Aufmerksamkeit. Das motiviert mich natürlich um so mehr, weitere Artikel fertigzustellen (zwei sind in Arbeit). Eine Spassbremse gibt es allerdings: seit gestern ist die World of Warcraft-Erweiterung "Burning Crusades" online, der ich mich momentan (wie 8 Millionen andere Spieler auch) ebenfalls in meiner Freizeit widme.  
 

10.01.2007  Reportage: Lake Havasu
  (2006) Der Artikel [Arizona / Lake Havasu] ist online. Es gibt 23 neue Bilder.  
 

03.01.2007  Links zu anderen Webseiten
  Das neue Jahr beginnt mit einem neuen Service. Unter [Reiseplanung / Nützliche Links] habe ich begonnen, eine Sammlung empfehlenswerter Links zusammenzustellen. Außerdem findet Ihr dort einige grafische Banner, falls Ihr auf Eurer Seite einen Link zu mir einrichten wollt, was ich natürlich sehr begrüßen würde.