Union Square San Francisco

Als Sandhügel in einer reinen Wohngegend - so begann 1847 die Geschichte des Union Squares. Zwei Jahre vor dem Goldrausch entwickelte Jasper O'Farrell ein Stadtdesign für San Francisco, bei dem Union Square als öffentlicher Platz eingeplant war.

1850 stellte der erste Bürgermeister der Stadt, John Geary, das Gelände des Union Squares zusammen mit dem des Washington Squares zur Verfügung.

Es war in den 1860ern vor Beginn des Amerikanischen Bürgerkriegs als auf dem zentral gelegenen Platz regelmäßig Kundgebungen zur Position Kaliforniens im Streit zwischen der Konföderation und der Union stattfanden. Letztlich gewannen die Unionsanhänger die Diskussionen, daher rührt sein Name. Auch heute noch finden auf dem Union Square Demonstrationen statt - traditionell sozusagen. Die Amerikaner verbinden mit diesem Ort aber eher einen Attentatsversuch auf Präsident Gerald Ford, der hier vor dem Westin St. Francis Hotel im Jahr 1975 stattfand.

Union Square, Saks Fifth Avenue, Dewey Memorial, San Francisco, Kalifornien

Mitten im Zentrum von San Francisco bildet Union Square eine kleine Oase, ... (420kb)

Betrachtet man die gepflegte Parkanlage des Platzes mit seinen Palmen und den Buchsbaumhecken an der Nord- und Südseite kommt man sicher nicht auf die Idee, dass er das Dach einer riesigen Tiefgarage für 1.000 Autos ist - und zwar der ältesten der Welt aus dem Jahr 1930. Interessanterweise waren anfänglich Rutschstangen eingebaut, mit denen man wie Feuerwehrleute schnell in die unteren Etagen gelangen konnte. 1942 wurde die vierstöckige Garage ausgebaut und konnte auch als Bunker genutzt werden. Die 18 durch Wege getrennten Grasflächen der Südseite bieten mit ihren Bänken zahlreiche Rastmöglichkeiten für Besucher, aber auch für die Kunden der Geschäfte oder Büroangestellte, die hier eine Pause machen wollen. Das derzeitige Design des Parks wurde am 25. Juli 2002 nach einer $25 Millionen teuren Umgestaltung der Öffentlichkeit präsentiert. Der Park hat nun mehr Zugänge und Rastmöglichkeiten, ein terrassenförmig angelegtes Stadium an der Post Street, vier Lichtskulpturen von R. M. Fischer und ein neuer Café Pavillon. In der nordöstlichen Ecke des Platzes sind nun die Namen aller Bürgermeister San Franciscos in den Boden graviert - praktischerweise vertikal, so dass man hier die Touristen immer mit verdrehtem Kopf bewundern kann.

Union Square, Saks Fifth Avenue, Dewey Memorial, San Francisco, Kalifornien

... die umgeben ist von vielen edlen Geschäften (399kb).

Der Union Square bildet das Zentrum des aus 14 Häuserblöcken bestehenden Viertels Downtown San Francisco und ist zugleich das noble Einkaufszentrum der Stadt. Zwischen Post Street im Norden, Geary Street im Süden sowie Powell Street im Westen und Stockton Street im Osten gelegen ist er umgeben mit den namhaftesten und vornehmsten Geschäften. Die komplette Südseite wird von einer Niederlassung des Kaufhauses Macy's und Neiman Marcus eingenommen. Die Nordseite präsentiert sich mit Saks Fifth Avenue. Noch besser (und teurer) kann man in der Maidens Lane einkaufen, die sich direkt östlich an den Platz anschließt. Im Umkreis weniger Blöcke findet man hier nahezu alle namhaften Haute Couture Anbieter wie Dior, Armani, Gucci, Marc Jacobs, Louis Vuitton oder Yves Saint Laurent.

Union Square, Westin St. Francis, San Francisco, Kalifornien

Das altehrwürdige Westin St. Francis Hotel vorne mit dem Anbau dahinter von der Stockton Street aus gesehen (411kb).

An der Westseite des Squares steht das 1904 erbaute Hotel Westin St. Francis. Es überstand zwar das Erdbeben von 1906 weitgehend unbeschadet, die Inneneinrichtung fiel aber dem anschließenden Feuer zum Opfer. 1972 ergänzte man das Hotel mit einem 32stöckigen Hochhaus an der Rückseite. In dessen Außenfahrstühlen kann man die Stadt sehr gut überschauen. Einen noch besseren Ausblick auf San Francisco hat man abends von der Cocktailbar im 32. Stock. Das Hotel hat auch literarisch Weltruhm erlangt, z. B. im Roman "Der Malteser Falke" von Dashiell Hammett, der hier in den 1920er Jahren als Detektiv im berühmten Mordfall gegen den Stummfilmstar Fatty Arbuckle arbeitete.

Union Square, Westin St. Francis, San Francisco, Kalifornien

Blick von der Geary Street auf das Westin St. Francis (336kb).

Rund um den Union Square befinden sich eine Reihe zentraler Kultureinrichtungen der Stadt. Nördlich in der Sutter Street z. B. sind die größten kommerziellen Galerien mit Verkaufsausstellungen angesiedelt. Zwei Blöcke westlich rund um die Geary Street haben die Theater ihren Platz. An der Ostseite und der angrenzenden Post Street haben sich internationale Designer-Boutiquen niedergelassen.

Union Square, Dewey Monument, San Francisco, Kalifornien

Die Victoria des Dewey Memorial (329kb).

In der Mitte des Union Square erinnert eine 30 Meter hohe korinthische Granitsäule, das Dewey Monument, an den Sieg der Amerikanischen Marine unter Admiral George Dewey über die Spanische Flotte in der Manila Bay im Jahre 1898, wodurch die bis dahin spanische Kolonie der Philippinen an die USA fiel. Die bronzene Victoria oben auf der Säule stellt angeblich Alma de Bretteville Spreckels dar, Gründerin des Kunstmuseums California Palace of the Legion of Honor. Andere Quellen nennen die Lehrerin Ida Clark als Vorbild für den Künstler Robert Aiken. Die Säule stammt aus dem Jahr 1903 und hat das Erdbeben von 1906 ebenfalls unbeschadet überstanden. Rund um sie herum bietet der Union Square einen 83 Meter langen und 51 Meter breiten zentralen Versammlungsplatz aus Granit. Hier treten Kleinkünstler und Musiker auf, aber auch Ausstellungen finden hier statt.

Ich selbst habe den Union Square leider nur vom Bus aus gesehen. Bei unserer Stadtrundfahrt hatte ich staubedingt rund 2 Minuten Zeit, ihn und sein Umfeld von meinem Fensterplatz aus anzusehen, oder sagen wir besser abzufotografieren. Auf den Bildern seht Ihr ihn vor seiner Umgestaltung. Trotzdem blieb mir dieser Ort so in Erinnerung, dass ich einen Artikel darüber geschrieben habe und ihn sicher bei einem meiner nächsten Besuche mal aus der Nähe betrachten werde.

(c) Stefan Kremer - Alle Rechte vorbehalten




Schließen